Direkt zum Inhalt
Übersicht über die neuen Angebotsauszeichnungen

Bipa optimiert Customer Journey

22.05.2018

Rewe-Tochter Bipa rollt österreichweit ein komplett neu gestaltetes Preis- und Angebotskommunikation aus, um Kunden das Einkaufen zu erleichtern.

Die Kundenbedürfnissen stehen beim Dogeriehändler Bipa an oberster Stelle. Deswegen hat die Kette die Gestaltung der Preis- und Angebotsauszeichnungen verbessert. Die Maßnahme hat das Ziel Kunden den kürzesten Weg zu Angeboten, Neuheiten und „Produkthighlights“ zu erleichtern. Grundlage dafür bildet eine Untersuchung, die zeigt, dass möglichst übersichtliche Kennzeichnungen helfen können, die Kaufentscheidung zu optimieren. Die Neugestaltung der ca. 600 Filialen wird etwa sechs Wochen in Anspruch nehmen. Allein in Wien werden täglich circa 30 Standorte mit dem neuen Look ausgestattet. Bis Mitte Juni soll die gesamte Bipa-Landschaft dem neuen Kommunikationskonzept entsprechen.

Die Änderungen

Verändert wurde die Farb- und Formgestaltung für alle Angebotskategorien. Aktionen sind auf den ersten Blick durch einen gelben Pfeil erkennbar, Neuheiten an einem pinkfarbenen Rechteck und Bipa Specials an einem fliederfarbenen Kreis. Besonders beliebte Produkte wurden mit einem Bestseller Stern ausgezeichnet. Außerdem wurde ein gesondertes Programm zur Preisgestaltung eingeführt: der Tiefpreis. In das Tiefpreisprogramm werden jetzt jene Artikel aufgenommen, die Kunden bevorzugt günstig einkaufen. Daher sind diese Produkte auch außerhalb von Aktionen täglich zu niedrigen Preisen erhältlich. Die eigens gestaltete Preis- und Angebotskommunikation findet sich ab sofort bei allen Touchpoints, direkt am Point of Sale, am  mobilen Gerät, sowie bei Click & Collect, die im Flugblatt gefundenen Angebote werden auf jedem Kanal Eins-zu-eins abgebildet.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Billa-Filiale Perfektastraße ausgestattet mit Photovoltaikanlage auf dem Dach
Handel
18.07.2018

Die Rewe international AG ist ein Vorbild in Sachen Stromsparen. Mit der 100-prozentigen Umstellung auf erneuerbare Energien hat der Handelskonzern das Klimaziel 2030 der österreichischen ...

Schoko-Pudding mit 30% weniger Zucker ab 11. Juli bei Merkur
Handel
09.07.2018

Sechs Wochen konnten Billa, Merkur und Adeg Kunden über den Zuckergehalt im Eigenmarken Schoko-Pudding abstimmen.  Der Sieger steht fest: 43 Prozent der Konsumenten entschieden sich für 30 Prozent ...

Handel
27.06.2018

Der Lebensmittelhandel wächst weiter. Gerade der vergrößerte Erlebnisfaktor bei Diskontern ist neben dem gestiegenen Qualitätsbewusstsein der Konsumenten, ausschlaggebend dafür. Investiert wird ...

v.l.n.r.: Helga Posch-Lindpaintner, Geschäftsführerin Shell Austria, Astrid Adamek, Leiterin Tankstellengeschäft Shell Austria, Marcel Haraszti, Vorstand REWE International AG, Alexandra Draxler-Zima, Vorstandsvorsitzende ADEG AG.
Handel
06.06.2018

Rewe und Shell kooperieren unter neuer Marke „BILLA Unterwegs“ im Shopgeschäft an Tankstellen. Das Konzet verpricht ein umfangreiches Sortiment und einen unkomplizierten Einkauf. 

60 Prozent des Gemüses und 50 Prozent des Obstes im heimischen Handel kommen aus Österreich
Handel
05.06.2018

Keine andere Frischwarengruppe bekommt von der Ernährungswissenschaft ein so hervorragendes Gesundheitszeugnis ausgestellt. In keiner anderen Warengruppe wird Frische für den Konsumenten so ...

Werbung