Direkt zum Inhalt

Brand.Swipe: Die Lieblingsmarken der Teenager

04.06.2019

Marketagent hat mit seiner Smartphone-basierten Untersuchungsmethode die Markenwahrnehmung der 14-19jährigen unter die Lupe genommen.

Wirft man einen Blick auf die Top 20 beliebtesten Brands der heimischen Jugendlichen wird einem schnell klar, wohin die Reise geht. Angeführt wird das Ranking von Netflix und YouTube und auch unsere vermeintlich besten Freunde Google und amazon lassen nicht lange auf sich warten, bis sie in der Beliebtsheitsskala der jungen Österreicher auftauchen. Im Vergleich dazu schafft es WhatsApp „lediglich“ auf den 18. Rang.

Heimische Traditionsmarken punkten

Doch es gibt auch eine gute Nachricht für die heimische Wirtschaft: „Traditionelle Marken wie Manner, Vöslauer oder Rauch stehen auch beim Konsumentennachwuchs hoch im Kurs und sind unter den Top 6 anzutreffen. Mit dem Österreichischen Roten Kreuz, Römerquelle und Almdudler sind sogar noch drei weitere „Österreicher“ im Ranking der 20 sympathischsten Brands zu finden“, erläutert Lisa Eberhardsteiner, Marketingleiterin von Marketagent.com.

Teenies vs. Generation 40+

Ein Generationenvergleich bringt die Präferenzen der 14 bis 19-Jährigen noch klarer zum Ausdruck (Abbildung 2). Verglichen mit den Sympathie-Trends der 40 plus-Jährigen wird die Bedeutung von sozialen Netzwerken und Streamingdiensten bei den Teenies noch deutlicher. Mit großem Abstand an der Spitze: snapchat. Auf den Rängen 3 bis 5 folgen Spotify, Instagram und twitter.

Fastfood & Süßwaren sind beliebt

Neu in diesem Generationen-Ranking: Süßwaren- und Fast Food-Ketten mischen ganz vorne mit und lösen bei unseren Jugendlichen im Vergleich zu ihrer Eltern- und Großeltern-Generation große Begeisterungsstürme aus. So lässt sich der schnelle Aufstieg von Dunkin‘ Donuts in Österreich ebenso an den Brand.Swipe-Beliebtheitswerten ablesen. Aber auch Starbucks bleibt immer noch das zweite Wohnzimmer für Österreichs Jugend. Subway, Pizza Hut, Ben & Jerry’s und Oreo haben sich laut den unter 20-Jährigen ebenfalls einen Platz unter den sympathischsten Marken verdient.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

DocLX-Gründer Alexander Knechtsberger und Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl stellten in der Vorwoche die Ergebnisse der Jugendstudie vor.
Thema
24.06.2019

Eine Umfrage unter 2.263 jungen Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zeichnet ein interessantes Bild der heimischen Jugend.

Madlberger
28.05.2019

Die EU Wahl ist geschlagen und die pittoreske Vielfalt der Ergebnisse in den einzelnen Ländern legt den Schluss nahe, dass es sich bei der politischen Integration weiterhin ordentlich spießen wird ...

Thema
24.04.2019

Seit Jänner 2017 kommt Brand.Swipe als innovatives Tool der mobilen Marktforschung zum Einsatz, um die Sympathiewerte von 1.050 Marken zu erheben.

Thema
02.04.2019

Das digitale Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com hat nun gemeinsam mit dem Fachmagazin Produkt in einer umfassenden 360 Grad Studie die unterschiedlichen Ansichten von ...

Thema
08.10.2018

Marketagent.com veröffentlichte das große Markenranking „Close To Me“. Eines steht fest der Lebensmittelhandel schwirrt in den Köpfen der Österreicher.

Werbung