Direkt zum Inhalt

Brau Union als Leitbetrieb zertifiziert

18.06.2018

Die Brau Union Österreich erhielt erneut das Leitbetriebe Austria-Zertifikat für seine Bemühungen in Sachen Nachhaltigkeit. 

Im Rahmen des Leitbetriebe-Themenabends „Revolution der Arbeitswelten“ wurde die Brau Union, eine Vereinigung aus vierzehn führenden Biermarken und über 100 Biersorten, als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert. Die Auszeichnung erhalten Betriebe, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen und ein umfassendes Screening dahingehend bestehen. Im Gegenzug werden die Unternehmen durch regelmäßige Veranstaltungen und Diskussionen sowie gezielte Kommunikationsmaßnahmen von "Leitbetriebe Austria" unterstützt.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v.l.) Post-Vorstand Peter Umundum und Gabriele Maria Straka, Leitung PR/Kommunikation Brau Union Österreich
Industrie
23.05.2017

Die Brau Union Österreich wurde zum wiederholten Male als Großkunde der Österreichischen Post für ihre CO2-neutrale Zustellung (bestätigt durch den TÜV Austria) geehrt. Gabriela Maria Straka, ...

v.l.n.r.: Markus Ritter, Vorstandsvorsitzender der C&P Immobilien AG, Gerald Zanker, Braumeister der Brauerei Puntigam, Adolf Melcher, Geschäftsführer der KELAG Wärme GmbH, Markus Liebl, Generaldirektor Brau Union Österreich AG und Manfred Freitag, Kelag-Vorstand
Industrie
09.05.2017

Die Brauerei Puntigam, die KELAG Wärme GmbH und das Immobilienunternehmen C&P Immobilien AG setzen für das „Brauquartier Puntigam“ in der Triester Straße in Graz eine clevere und ...

Übergabe des Leitbetriebe Austria-Zertifikats: Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersberger und Mautner Markhof-Geschäftsführer Jürgen Brettschneider
Industrie
24.04.2017

Der Wiener Traditionsbetrieb Mautner Markhof Feinkost GmbH wurde im April 2017, gemeinsam mit  sechs weiteren heimischen Unternehmen wie Elektro Rauhofer und der Ricoh Austria GesmbH, als ...

Bei der Übergabe der Auszeichnung (v. l.): Gert Lang (Gesundheitsreferent für BGF beim Fonds Gesundes Österreich), Albert Maringer (Obmann der OÖGKK), Martin Gruber (HR-Director Brau Union Österreich), Laura Mair (BGM Brau Union Österreich), Franz Kiesl (Ressortdirektor der OÖGKK) und Laurenz Pöttinger (1. Obmann-Stellvertreter der OÖGKK und Vertreter der Wirtschaft)
Industrie
27.02.2017

Bereits zum dritten Mal wurde die Brau Union Österreich von der Oberösterreichische Gebietskrankenkasse mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ausgezeichnet.

Generaldirektor Brau Union Österreich, Markus Liebl (li.) und Viktor Gillhofer, Leiter des Geschäftsfeldes Lebensmittelhandel.
Industrie
22.02.2017

Im Dezember 2016 hat Marktführer Brau Union die Prese zuletzt erhöht. Das war notwendig, da die Rohstoffe, Energie- und Verpackungskosten gestiegen waren. Jetzt ist keine Preiserhöhung zu erwarten ...

Werbung