Direkt zum Inhalt
Der ehemalige Leiter der Tann Dornbirn, Ernst Marte, erhielt für seine besonderen Verdienste um die Fleischerbranche den bronzenen „Lukullus“.

Bronzener Lukullus für Ernst Marte

09.12.2019

Der „Lukullus“ ist die höchste Auszeichnung der Fleischbranche und wird von der AMA Marketing GmbH alle zwei Jahre vergeben. Bei der diesjährigen Preisverleihung in Zell am See erhielt der ehemalige Betriebsleiter der Tann Dornbirn den bronzenen „Lukullus“ für besondere Leistungen im Qualitätsmanagement.  

Für besondere Verdienste um die Fleischwirtschaft, außerordentliche Leistungen am Point of Sale und die schönste Fleischtheke wird der „Lukullus“ in sechs Kategorien vergeben. Den „Lukullus“ für besondere Leistungen am Sektor des Qualitätsmanagements erhielt ein Vorarlberger Regionalitätspionier. Mit Ernst Marte, dem ehemaligen Betriebsleiter der Tann Dornbirn, wurde ein echter Kämpfer für Qualität aus dem Ländle ausgezeichnet. Der umtriebige Betriebsleiter war knapp 30 Jahre bei Spar tätig und hat auch an Sonn- und Feiertagen Überzeugungsarbeit für die Spar Regionalitätsprogramme bei den Landwirten geleistet. Mit Erfolg, denn das Ländle-Rind ist seit über 15 Jahren fixer Bestandteil des Vorarlberger Sortiments.

Beste Fleisch-Qualität aus eigener Produktion

Bereits seit 1963 stellt Spar Vorarlberg unter der Marke Tann feinste Fleisch- und Wurstspezialitäten her und legt dabei viel Wert auf Top-Qualität aus der Region. Mit Tann genießen die Konsumentinnen und Konsumenten die Sicherheit, dass ausschließlich streng kontrolliertes Frischfleisch mit AMA-Gütesiegel und österreichischer Herkunftsgarantie verarbeitet wird. Damit ist Tann auch einer der größten Partner der heimischen Landwirtschaft.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
08.01.2020

Spar startet mit der bereits elften Auflage der erfolgreichen Stickermania in das neue Jahr. Unter dem Titel „Verrückte Safari“ stürzen sich Oskar und Bo in ihr nächstes Abenteuer. Neben dem ...

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, überreichte den „Licht ins Dunkel“-Spendenscheck in Höhe von 113.900 Euro an Günther Madlberger, ORF Landesstudio Oberösterreich. (v.r.)
Handel
07.01.2020

Spar ist traditionsgemäß verlässlicher Spendenpartner der Aktion „Licht ins Dunkel“. Auch in diesem Jahr unterstützte das Familienunternehmen mit dem großen Engagement der Mitarbeiterinnen und ...

Greenpeace zeichnet Interspar als „Supermarkt des Jahres“ aus. Aus vier von acht Greenpeace-Marktchecks ist Interspar als klarer Sieger hervorgegangen und damit der nachhaltigste Supermarkt im Greenpeace-Ranking. Die Auszeichnung nahm Mag. Lukas Wiesmüller, Leiter Nachhaltigkeit Spar Österreich von Mag. Susanne Winter, stellvertretende Geschäftsführerin bei Greenpeace in Österreich, entgegen.
Handel
07.01.2020

Interspar wird von Greenpeace als „Supermarkt des Jahres“ ausgezeichnet. Bei vier von acht Greenpeace-Marktchecks war Interspar Testsieger und hat damit die Nase vorne beim Greenpeace- ...

Handel
07.01.2020

Neben zahlreichen Modernisierungen eröffnete Spar im letzten Quartal insgesamt acht neue Supermärkte in Wien und Niederösterreich. Das sichert nicht nur die Nahversorgung, sondern bringt auch 150 ...

Prok. Franz Zehentner (li) erhält die klimaaktiv-Auzeichnung von Sektionschef Dr. Jürgen Schneider (re)
Industrie
07.01.2020

Im Rahmen der diesjährigen klimaaktiv-Fachtagung „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“ wurde die SalzburgMilch für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz erneut mit dem ...

Werbung