Direkt zum Inhalt

Brot: SB & Bedienung

12.07.2002

Fest steht: Verpacktes Markenbrot im SB-Regal ist heute ein Muß für (fast) jedes Geschäft. Neben Ganzbroten gibt es dort vorgeschnittenes Brot in kleineren Packungen, die gerne von Single-Haushalten gekauft und wegen ihrer langen Haltbarkeit geschätzt werden. Dazu sollte der LEH-Fachmann wissen: In Österreich darf ausschließlich vorgeschnittenes, vorverpacktes Brot mit Konservierungsmittel versehen werden.

Ein wichtiges Argument für die Selbstbedienung ist natürlich der Faktor Zeit. Vor der SB-Vitrine gibt es praktisch keine Warteschlangen und der Kunde kann sich seine Ware in aller Ruhe aussuchen. Insbesondere Berufstätigen steht selbst noch kurz vor Ladenschluß eine genügend breite Auswahl zur Verfügung.

Das „richtige“ Konzept will also sehr standortspezifisch erarbeitet sein und orientiert sich an der lokalen Nachfragesituation sowie an den unmittelbaren Mitbewerbern. Die enge Kooperation mit Bäckereien empfiehlt sich gegebenenfalls genauso, wie das Anbieten bekannter Markennamen bzw. der Verkauf von industriell hergestellten Spezial-Produkten. Ob eine eigene Aufbackstation angeschafft werden soll, ist letztendes eine Frage des Rechenstifts. Als grobe Faustregel darf hier gelten: Bei einer Verkaufsfläche von rund 300 bis 350 Quadratmeter und/oder einer Tagesfrequenz über 600 bis 700 Kunden liegt man finanziell auf der sicheren Seite.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
19.02.2018

Spielregeln für den Weg an die Spitze

Das Thema Macht hat oft einen schalen Beigeschmack – dabei hat es auch mit Idealismus, Begeisterung und Respekt zu tun. Wie, das ...

International
19.02.2018

Aldi Süd expandiert nach Italien. Vor wenigen Tage eröffnete die erste Filiale, 44 Supermärkte sollen dieses Jahr noch in Norditalien eröffnet werden.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann
Thema
19.02.2018

Die Bio-Fläche der heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsatz von Bio-Frischwaren im LEH sind 2017 deutlich gestiegen. Im EU-Vergleich liegt Österreich damit weiterhin ganz vorne.

Thema
19.02.2018

Es herrschte wieder beste Stimmung während der diesjährigen Fachmesse für Bioprodukte und Naturkosmetik. Dafür gab es auch genügend Anlass, denn der deutsche Bio-Markt Boomt.

Markenartikel
19.02.2018

Als Antwort auf die starke Nachfrage präsentiert die Privatbrauerei neue Gebinde- und Verpackungseinheiten.

Werbung