Direkt zum Inhalt

Coca-Cola zieht bei Hofer ein

30.05.2012

Während die Diskonter immer mehr Markenartikel listen, setzen die Vollsortimenter zunehmend auf ihre eigenen Handelsmarken.

Ab Montag 4. Juni 2012 können die Konsumenten in den rund 440 Hofer-Filialen auch Produkte der Coca-Cola Company erwerben. Konkret Coca-Cola, Coke Zero, Fanta, Sprite sowie Römerquelle - alle in 1,5 Liter PET-Flaschen.
Als Grund dafür nennt Coca-Cola Austria-Sprecherin Susanne Lontzen "die lückenlose Verfügbarkeit unserer Produkte". Promotions seien mit Hofer nicht vereinbart worden, auf die Preisgestaltung habe man "keinen Einfluss".

Coca-Cola ist aber nur die Spitze des Markenartikel-Eisbergs, auf den Hofer die Vollsortimenter auflaufen lassen möchte: Danone, Storck, Ferrero, Mars, oder österreichische wie Red Bull, Ottakringer, Pfanner, Pez sind längst in den Regalen des Diskonters zu finden. Immer mehr Markenartikelhersteller wollen die 20 Prozent Marktanteil, die Hofer im österreichischen Lebensmittelhandel hält, nicht ungenützt lassen.

Umgekehrt setzen die Vollsortimenter immer mehr auf ihre eigenen Handelsmarken. Ob "Clever" oder "S-Budget", "Ja! Natürlich" oder "Spar Premium" - die Eigenmarken-Range erstreckt sich mittlerweile von Produkten im Preiseinstiegsbereich bis hin zu Waren im obersten Preissegment.

Durchschnittlich 25 Prozent Umsatzanteil entfallen im Lebensmittelhandel auf Eigenmarken, Spar berichtet gar über 35 Prozent. Und damit konnten die Vollsortimenter wiederum den Diskontern etwas Wind aus den Segeln nehmen. Setzt sich dieser Trend fort, wird, zumindest was die Sortimentsgestaltung betrifft, in zehn Jahren kaum mehr zwischen Vollsortimentern und Diskontern unterschieden werden können.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Hofer investiert 50.000 Euro in den gemeinsam mit dem Naturschutzbund gegründeten Wasserfonds.
Handel
12.11.2018

Durch das letzte Hofer-Gewinnspiel, rund um virtuelle Wassertropfen, konnten jetzt 50.000 Euro in Wasserfonds investiert werden. Zusätzlich startet der Diskonter einen Schulwettbewerb um Kindern ...

Zum 01. Dezember 2018 übernimmt Horst Leitner als neuer CEO und uHG der Hofer KG die Position von Dr. Günther Helm.
Karriere
07.11.2018

Nach acht Jahren bei der Hofer KG löst Horst Leitner mit Anfang Dezember Günther Helm als CEO und uHG ab.

International
05.11.2018

In Ecuador leisten Bananenbauern Widerstand gegen eine von Aldi angekündigte Preissenkung ab 2019.

Handel
31.10.2018

Hofer präsentiert als erster österreichischer Lebensmittelhändler eine eigene Blumen- und Pflanzen-Einkaufspolitik. Schwerpunkte der Strategie sind neben nachhaltigen Produktionsbedingungen und ...

Madlberger
31.10.2018

Globalisierung, Digitalisierung und das vertikale Gerangel um einen höheren Wertschöpfungsanteil: All diese Faktoren führen in letzter Zeit in Europa zu einem Klimawandel in der Beziehung zwischen ...

Werbung