Direkt zum Inhalt

Coca-Cola zieht bei Hofer ein

30.05.2012

Während die Diskonter immer mehr Markenartikel listen, setzen die Vollsortimenter zunehmend auf ihre eigenen Handelsmarken.

Ab Montag 4. Juni 2012 können die Konsumenten in den rund 440 Hofer-Filialen auch Produkte der Coca-Cola Company erwerben. Konkret Coca-Cola, Coke Zero, Fanta, Sprite sowie Römerquelle - alle in 1,5 Liter PET-Flaschen.
Als Grund dafür nennt Coca-Cola Austria-Sprecherin Susanne Lontzen "die lückenlose Verfügbarkeit unserer Produkte". Promotions seien mit Hofer nicht vereinbart worden, auf die Preisgestaltung habe man "keinen Einfluss".

Coca-Cola ist aber nur die Spitze des Markenartikel-Eisbergs, auf den Hofer die Vollsortimenter auflaufen lassen möchte: Danone, Storck, Ferrero, Mars, oder österreichische wie Red Bull, Ottakringer, Pfanner, Pez sind längst in den Regalen des Diskonters zu finden. Immer mehr Markenartikelhersteller wollen die 20 Prozent Marktanteil, die Hofer im österreichischen Lebensmittelhandel hält, nicht ungenützt lassen.

Umgekehrt setzen die Vollsortimenter immer mehr auf ihre eigenen Handelsmarken. Ob "Clever" oder "S-Budget", "Ja! Natürlich" oder "Spar Premium" - die Eigenmarken-Range erstreckt sich mittlerweile von Produkten im Preiseinstiegsbereich bis hin zu Waren im obersten Preissegment.

Durchschnittlich 25 Prozent Umsatzanteil entfallen im Lebensmittelhandel auf Eigenmarken, Spar berichtet gar über 35 Prozent. Und damit konnten die Vollsortimenter wiederum den Diskontern etwas Wind aus den Segeln nehmen. Setzt sich dieser Trend fort, wird, zumindest was die Sortimentsgestaltung betrifft, in zehn Jahren kaum mehr zwischen Vollsortimentern und Diskontern unterschieden werden können.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
07.06.2019

Hofer setzt auf innovative Strategien zur Vermeidung von Verpackungsmüll: Im Burgenland wurde die erste Natural Branding-Anlage Österreichs in Betrieb genommen.

Handel
06.06.2019

Hofer wurde zum Sieger beim Eigenmarken-Test gekürt, zählt als Best Practice Beispiel für Work-Life-Balance, ist Nummer Eins in Sachen Kundenzufriedenheit und viertstärkste Marke Österreichs. ...

Handelsmarken
06.06.2019

Seit 5. Juni erweitert der Mobilfunkanbieter sein Angebot um den mobilen Breitband-Tarif „HoT data Unlimited“. Zusammen mit dem HoT WLAN-Router ermöglicht dieser kostengünstiges und grenzenloses ...

Die Hofer-Niederlassung in Trumau wurde um rund 35.000 m² vergrößert.
Handel
03.06.2019

Von Trumau aus werden 84 Filialen in Wien, Niederösterreich und Burgenland beliefert. Mit der Vergrößerung des Lagers, des Verwaltungsgebäudes sowie der Park- und Verkehrsflächen schafft Hofer ...

Das Team rund um Hauptgeschäftsführerin Sylvia Enzinger und CEO Christoph Schwaiger wird im laufenden Jahr um rund 60 neue Kollegen verstärkt.
Handel
22.05.2019

Der Bereich Global Sourcing (weltweiter Einkauf) soll in der Konzernzentrale um rund 60 neue Kollegen verstärkt werden.

Werbung