Direkt zum Inhalt

Coca-Cola zieht bei Hofer ein

30.05.2012

Während die Diskonter immer mehr Markenartikel listen, setzen die Vollsortimenter zunehmend auf ihre eigenen Handelsmarken.

Ab Montag 4. Juni 2012 können die Konsumenten in den rund 440 Hofer-Filialen auch Produkte der Coca-Cola Company erwerben. Konkret Coca-Cola, Coke Zero, Fanta, Sprite sowie Römerquelle - alle in 1,5 Liter PET-Flaschen.
Als Grund dafür nennt Coca-Cola Austria-Sprecherin Susanne Lontzen "die lückenlose Verfügbarkeit unserer Produkte". Promotions seien mit Hofer nicht vereinbart worden, auf die Preisgestaltung habe man "keinen Einfluss".

Coca-Cola ist aber nur die Spitze des Markenartikel-Eisbergs, auf den Hofer die Vollsortimenter auflaufen lassen möchte: Danone, Storck, Ferrero, Mars, oder österreichische wie Red Bull, Ottakringer, Pfanner, Pez sind längst in den Regalen des Diskonters zu finden. Immer mehr Markenartikelhersteller wollen die 20 Prozent Marktanteil, die Hofer im österreichischen Lebensmittelhandel hält, nicht ungenützt lassen.

Umgekehrt setzen die Vollsortimenter immer mehr auf ihre eigenen Handelsmarken. Ob "Clever" oder "S-Budget", "Ja! Natürlich" oder "Spar Premium" - die Eigenmarken-Range erstreckt sich mittlerweile von Produkten im Preiseinstiegsbereich bis hin zu Waren im obersten Preissegment.

Durchschnittlich 25 Prozent Umsatzanteil entfallen im Lebensmittelhandel auf Eigenmarken, Spar berichtet gar über 35 Prozent. Und damit konnten die Vollsortimenter wiederum den Diskontern etwas Wind aus den Segeln nehmen. Setzt sich dieser Trend fort, wird, zumindest was die Sortimentsgestaltung betrifft, in zehn Jahren kaum mehr zwischen Vollsortimentern und Diskontern unterschieden werden können.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Best Practice für familienfreundliche Personalpolitik : HR-Leiterin Veronika Badics (rechts) nimmt die Auszeichnung für Hofer entgegen.
Thema
15.02.2019

Mit flexiblen Arbeitszeiten, Karenzmanagement oder durch die Möglichkeit eines Sabbaticals unterstützt Hofer seine 12.000 Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Für dieses ...

Handelsmarken
15.02.2019

Die Dekoelemente und Textilien von Designer Wolfgang Joop verleihen den eigenen vier Wänden die Eleganz von Stil-Metropolen wie Monaco und New York. Seit 14. Februar gibt es bei Hofer die ...

Handel
14.02.2019

Heuer starteten bei der diesjährigen Hofer-Lehre !Challenge 52 Jugendliche in einen spannenden Wettbewerb. Auf spielerische Weise konnten die Jugendlichen einen exklusiven Einblick in die Hofer- ...

Thema
28.01.2019

Ist der teure Konditorkrapfen automatisch besser als sein günstiges Pendant aus dem LEH oder gar vom Diskonter?

Handel
25.01.2019

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ hat sich Hofer zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen bekannt. Mit „Zurück zum Ursprung“ und „NATUR aktiv“ sind nun alle Bio- ...

Werbung