Direkt zum Inhalt
Die Interspar-Gastronomiebetriebe belohnen Gäste, die sich ihren Kaffee oder Tee „to go“ in eigenen Becher füllen lassen mit 20 Cent Rabatt.

Coffee to go im eigenen Becher 20 Cent billiger

26.08.2019

Ab sofort sind die Gäste der Interspar-Restaurants und Café Cappuccinos eingeladen, sich ihren Kaffee oder Tee „to go“ in den eigenen Thermobecher füllen zu lassen. Dafür gibt es das Getränk um 20 Cent günstiger.

„Coffee to go“ ist zum Trend geworden, doch mit zunehmend mehr Menschen, die ihr Heißgetränk unterwegs trinken, hat auch der Verbrauch von Einwegbechern zugenommen. Jährlich landen weltweit Milliarden dieser Becher auf dem Müll. Klimaschutz und ein nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln, Verpackungen und Energie ist für Interspar ein sehr wichtiges Thema. Gemeinsam mit Kundinnen und Kunden setzt sich Österreichs führender Hypermarktbetreiber dafür ein, überschüssige Verpackung einzusparen. Das Reduzieren von Einwegbechern ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Darum belohnt Interspar in den rund 80 Interspar-Gastronomiebetriebe in ganz Österreich alle Gäste die sich ihren Kaffee oder Tee „to go“ in den eigenen Becher füllen lassen. Denn jeden Kaffee oder Tee „to go“ im eigenen Becher gibt es um 20 Cent günstiger. Das Angebot gilt für alle Interspar-Restaurants und Café Cappuccinos, das Pasta & Café by Interspar am Bahnhof Wien-Mitte sowie das Interspar-take away in Wien-Floridsdorf.

Gemeinsam Verpackung sparen mit Spar und Interspar

Unter dem Titel „Gemeinsam Plastik sparen mit Spar“ macht der Lebensmittelhändler Kundinnen und Kunden auf Möglichkeiten zum Plastikverzicht oder zur generellen Verpackungseinsparung bei Spar und Interspar aufmerksam. Vermeiden, Reduzieren und Recycling fördern steht bei diesem SPAR-Programm im Mittelpunkt. Rund 40 Prozent des Obst- und Gemüseangebots bei Spar und Interspar kommt heute schon gänzlich ohne Verpackung aus. Für den Einkauf bietet Spar und Interspar wiederverwendbare Netze, Papier- und kompostierbare Sackerl an. Biologisch abbaubare Verpackungen für Bio-Obst und -Gemüse sind gängige Praxis und der Einkauf von Fleisch, Wurst, Käse & Co. an den Feinkosttheken von Spar und Interspar spart deutlich Verpackung im Vergleich zur Selbstbedienung ein. Seit Kurzem können Kunden auch wieder ihre eigenen Behälter für den Feinkost-Einkauf bei Spar und Interspar mitbringen. Der Lebensmittelhändler führt außerdem das größte Angebot an Getränken in Mehrweg-Flaschen unter den flächendeckenden Supermärkten und bietet in jeder Filiale Mineralwasser, Bier, Fruchtsäfte und Milchprodukte in Mehrweg-Gebinden. 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Abfüllstation bietet 48 Produkte in Bio-Qualität darunter Müslis oder Cerealien, aber auch Superfoods wie Nüsse, Kerne sowie Hülsen- und Trockenfrüchte. Darüber hinaus sind Lebensmittel wie Pasta und Reis erhältlich.
Handel
21.07.2020

Ab sofort bietet Interspar als erster großer Lebensmitteleinzelhändler in Österreich unverpackte und lose Bio-Lebensmittel zum selber Abfüllen an. An einer eigenen Abfüllstation gibt es 48 ...

Über 3.200 m² pures Shopping-Vergnügen im neuen Interspar-Hypermarkt in Wien Liesing.
Handel
06.07.2020

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit präsentiert sich der Interspar-Hypermarkt in der Breitenfurter Straße in Wien 23 topmodern und öffnet am Montag, 6. Juli, seine Pforten. Mit diesem neuen Standort ...

Handel
19.05.2020

Nach rund neunmonatigen bzw. einjährigen Renovierungs- und Umbauarbeiten eröffnen das beliebte Interspar-Restaurant mit Sonnenterrasse in Braunau sowie in Alt-Erlaa in Wien heute nun wieder seine ...

Die erste Umbauphase ist abgeschlossen: Shoppartner und Restaurant sind wieder geöffnet, im Interspar selbst ist noch nicht die gesamte Fläche offen.
Handel
15.05.2020

Die erste Umbauphase des beliebten Interspar-Standorts in Nußdorf-Debant ist erfolgreich abgeschlossen. Somit steht den Kundinnen und Kunden ab sofort der erste Teil des modernisierten Hypermarkts ...

Wer sich für Lebensmittel interessiert, Freude am Kontakt mit Menschen hat und Wert auf einen sicheren Arbeitsplatz legt, für den ist eine Lehrlingsausbildung bei Spar genau das Richtige.
Handel
13.05.2020

Spar, der größte private österreichische Lehrlingsausbildner, setzt in Zeiten der Krise ein starkes Zeichen für die Jugend: Für das kommende Lehrjahr, das im Sommer beginnt, bietet Spar 100 ...

Werbung