Direkt zum Inhalt

Coverstory

20.11.2002

Neueröffnung. Der 50. Interspar-Markt hat vorgestern in Wien-Ottakring eröffnet. 16 Shops sind Mieter im EKZ.
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des neuen Interspar-Einkaufszentrums in Wien-Ottakring hat Dr. Gerhard Drexel die Marschrichtung vor versammelter Presse vorgegeben: „In diesem Interspar-Markt wird den Kunden in keiner Abteilung langweilig. Vielmehr werden sie von Abteilung zu Abteilung wie auf einer Welle von einem Highlight zum nächsten getragen.“ Die „Stationen“ dieser Welle:
l Der „Marktplatz“: „Neben frischem Obst und Gemüse werden 220 verschiedene Käsesorten, 200 frische Fisch-Sorten, 50 Räucherfisch-Arten und Fischmarinaden an der Feinschmeckertheke, Frischfleisch in Bedienung sowie eine Auswahl an 210 verschiedenen Broten, Gebäck und Mehlspeisvariationen beim Interspar-Frischebäcker angeboten“, streicht Mag. Marcus Wild, Geschäftsführer der Interspar GmbH, die Sortimentsgestaltung hervor.
l „Bastionen“: „Cook & Table“, „Body & Beauty“, „Homeoffice“, „Babywelt“, „Hits für Kids“, „Weinwelt“ und – erstmalig in dieser Größe – die „Whisky-Welt“ mit mehr als 100 Whisky-Sorten.
Auf dem Standort des ehemaligen PamPam hat Spar auf einer vermietbaren Fläche von ca. 8.400 m2 um 19 Mio. E das EKZ in 16 Monaten neu gebaut. 160 Mitarbeiter werden beschäftigt, 400 Gratisparkplätze stehen zur Verfügung.
Maßgeblich am Erfolg der Interspar-, aber auch aller anderen Spar-Outlets beteiligt ist das erweiterte Zentrallager der Spar in Wels. Einen Bericht darüber lesen Sie auf Seite 12.
Die Handelszeitung bringt in der kommenden Ausgabe einen ausführlichen Bildbericht vom neuen Interspar-Einkaufszentrum.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
19.02.2018

Spielregeln für den Weg an die Spitze

Das Thema Macht hat oft einen schalen Beigeschmack – dabei hat es auch mit Idealismus, Begeisterung und Respekt zu tun. Wie, das ...

International
19.02.2018

Aldi Süd expandiert nach Italien. Vor wenigen Tage eröffnete die erste Filiale, 44 Supermärkte sollen dieses Jahr noch in Norditalien eröffnet werden.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann
Thema
19.02.2018

Die Bio-Fläche der heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsatz von Bio-Frischwaren im LEH sind 2017 deutlich gestiegen. Im EU-Vergleich liegt Österreich damit weiterhin ganz vorne.

Thema
19.02.2018

Es herrschte wieder beste Stimmung während der diesjährigen Fachmesse für Bioprodukte und Naturkosmetik. Dafür gab es auch genügend Anlass, denn der deutsche Bio-Markt Boomt.

Markenartikel
19.02.2018

Als Antwort auf die starke Nachfrage präsentiert die Privatbrauerei neue Gebinde- und Verpackungseinheiten.

Werbung