Direkt zum Inhalt

Coverstory

28.11.2002

Branchentreff. Beim 2. österreichischen Handelssymposium wurden erfolgversprechende Wege aus der Krise diskutiert.
Im Jahr 2002 erwartet DI Wolfgang Richter, Geschäftsführer von RegioPlan Consulting, in Österreich einen sinkenden Einzelhandelsumsatz, wobei nicht alle Branchen gleich betroffen sind: Während beispielsweise der Uhren- und Schmuckhandel um –4 %, der Sportartikelhandel sogar um von –5 % schrumpft, prognostizieren Schätzungen dem Lebensmittelhandel ein Wachstum um +2 %. Diese Zahlen bestätigt auch Statistik Austria. Die Einzelhandelsumsätze stiegen in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres real um 0,5 Prozent. Zuwächse gab es besonders bei Apotheken (3,4 %), im Lebensmittelhandel (2,2 %), bei Tabakwaren (1,4 %) und Bekleidung (1,5 %). Das größte Minus verzeichneten die Sportartikelhändler mit minus 7,9 Prozent.
Namhafte Experten – darunter Martin Essl, Mag. Manfred Mautner-Markhof, Dr. Mayer-Heinisch, DI Wolfgang Richter und Peter Schilling – diskutierten beim 2. österreichischen Handelssymposium über die neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten zur Bewältigung der derzeitigen Krise im Handel.
Folgende Themen standen im Mittelpunkt des Interesses: Standorte und Vertriebssysteme, Österreichs Wirtschaft profitiert von der Osterweiterung, Engagement in Osteuropa, „Generation plus" als künftiger Wirtschaftsmotor, „Generation plus“ mit eigenem Tempo, „Generation plus“: Konkrete Maßnahmen.
Die Top-Entscheidungsträger des Handels, Marketingfachleute, Projektentwickler, Mieter & Vermieter, Kommunalpolitiker und Berater trafen beim Symposium zusammen und tauschten beim ausgiebigen Business-Lunch die neuesten Informationen aus.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
25.06.2019

Die rustikalen Brote „Bastoncino Olive“ und „Bastoncino Zwiebel“ von Vandemoortele entführen auf eine kulinarische Genussreise nach Bella Italia.

Bäcker-Innungsmeister Erwin Margreiter (rechts) und sein Stellvertreter Gerd Jonak (links) gratulieren dem Leiter der Interspar-Bäckerei in Wörgl, Hermann Schöpf, zur Auszeichnung.
Handel
25.06.2019

Das Steinofenbrot aus dem Hause der Tiroler Handwerksbäckerei wurde mit der GenussKrone 2018/2019 prämiert und erhielt somit die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel in Österreich.

Die ARA hatte anläßlich der Präsentation des Reports nicht nur Zahlen, sondern auch Ideen für Verbesserungen.
Industrie
24.06.2019

Österreichs Wirtschaft ist zu 9,7% zirkular. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von „Circle Economy“ im Auftrag der Altstoff Recycling Austria (ARA), bei der zum ersten Mal weltweit für ...

SPAR-Lehrling Ferhat Halefoglu, Rudolf Stückler (Ama), Direktor der SPAR-Akademie Wien Robert Renz, SPAR-Lehrling Melani Micic, Ministerialrat Erich Ruetz (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), SPAR-Lehrling Samuel Fiedler, SPAR-Lehrling Dejana Cupic und SPAR-Geschäftsführer Alois Huber.
Handel
24.06.2019

Mit der von der Spar-Akademie Wien und der AMA (Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH) ins Leben gerufenen Zusatzausbildung „Wurst- und Fleischwaren-Experte“ integriert Spar umfangreiches Fachwissen ...

Handel
24.06.2019

Lidl Österreich wird im kommenden Herbst insgesamt rund 60 neue Lehrlinge einstellen – vom Einzelhandel über Finanz- und Rechnungswesen bis hin zur Betriebslogistik. Bewerbungen sind nur noch bis ...

Werbung