Direkt zum Inhalt

Coverstory

28.11.2002

Branchentreff. Beim 2. österreichischen Handelssymposium wurden erfolgversprechende Wege aus der Krise diskutiert.
Im Jahr 2002 erwartet DI Wolfgang Richter, Geschäftsführer von RegioPlan Consulting, in Österreich einen sinkenden Einzelhandelsumsatz, wobei nicht alle Branchen gleich betroffen sind: Während beispielsweise der Uhren- und Schmuckhandel um –4 %, der Sportartikelhandel sogar um von –5 % schrumpft, prognostizieren Schätzungen dem Lebensmittelhandel ein Wachstum um +2 %. Diese Zahlen bestätigt auch Statistik Austria. Die Einzelhandelsumsätze stiegen in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres real um 0,5 Prozent. Zuwächse gab es besonders bei Apotheken (3,4 %), im Lebensmittelhandel (2,2 %), bei Tabakwaren (1,4 %) und Bekleidung (1,5 %). Das größte Minus verzeichneten die Sportartikelhändler mit minus 7,9 Prozent.
Namhafte Experten – darunter Martin Essl, Mag. Manfred Mautner-Markhof, Dr. Mayer-Heinisch, DI Wolfgang Richter und Peter Schilling – diskutierten beim 2. österreichischen Handelssymposium über die neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten zur Bewältigung der derzeitigen Krise im Handel.
Folgende Themen standen im Mittelpunkt des Interesses: Standorte und Vertriebssysteme, Österreichs Wirtschaft profitiert von der Osterweiterung, Engagement in Osteuropa, „Generation plus" als künftiger Wirtschaftsmotor, „Generation plus“ mit eigenem Tempo, „Generation plus“: Konkrete Maßnahmen.
Die Top-Entscheidungsträger des Handels, Marketingfachleute, Projektentwickler, Mieter & Vermieter, Kommunalpolitiker und Berater trafen beim Symposium zusammen und tauschten beim ausgiebigen Business-Lunch die neuesten Informationen aus.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v. l. n. r.): Claus Hofmann-Credner (Marketingleiter bei Almdudler), Gerhard Schilling (Geschäftsführer von Almdudler) und Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Institutsvorstand und Eigentümer des market instituts) bei der Übergabe des Customer Excellence Awards 2020
Industrie
02.07.2020

In einer market institut-Befragung von 46.000 Konsumenten setzt sich Almdudler mit klarem Abstand gegen 27 weitere Limonademarken durch.

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

SalzburMilch-Geschäftsführer Andreas Gasteiger hebt die Erzeugerpreise seiner 2.500 Milchbauern deutlich an.
Industrie
02.07.2020

Die drittgrößte Molkerei Österreichs, seit 1. Juli 2020 wieder vollständig im Eigentum der regionalen Bauern-Genossenschaften, hebt den Bauern-Milchauszahlungspreis für ihre rund 2.500 Milchbauern ...

Markenartikel
01.07.2020

Das Wiener Traditionsunternehmen Mautner Markhof begeistert mit laufender Produktinnovation und bringt nun eine neue Sirup-Range auf den Markt: Sirup mit 70 % Fruchtsaftanteil.

Knapp 100 Lidl-Mitarbeiter hatten sich mit der "Great Place To Work"-Trophäe fotografieren lassen - mal 10 wurden 1.000 Euro gespendet.
Handel
01.07.2020

Lidl Österreich unterstützt SOS-Kinderdorf mit Einkaufsgutscheinen im Wert von 1.000 Euro. Gesammelt wurden die Spenden mit Fotos der Lidl-Mitarbeiter mit der „Great Place to Work“-Wandertrophäe ...

Werbung