Direkt zum Inhalt

Coverstory

17.04.2003

Auf der Suche. SuperNaturalAG eröffnet Bio-Diskontmärkte in Deutschland. Wien wird als Standort anvisiert.

Bio-Diskontmärkte gibt es in Deutschland. In Österreich ist das noch Zukunftsmusik. Das deutsche Unternehmen Super NaturalAG eröffnete den ersten Bio-Diskontmarkt im Herbst 2002 in Düsseldorf. Dieser Markt wurde aus der Konkursmasse der Firma Ökoland gekauft, die am Standort bereits einen Bio-Supermarkt betrieben hat. Der Plan von Andrew Murphy, Gründer und Vorstand der SuperNatural AG, ist es in den nächsten zwei Jahre neun Diskont-Märkte in Deutschland zu eröffnen. Der nächste Schritt wäre der nach Österreich. In Österreich liegt der Anteil der biologischen Lebensmittel im Handel bereits bei vier Prozent und damit um ein Prozent höher als in Deutschland. Wien sei daher, so Murphy, als Standort sehr interessant. Gegründet wurde die SuperNaturalAG im Juli 2002. Für die Expansionsbestrebungen wird in Deutschland weiterhin kräftig die Werbetrommel gerührt. Laut Handelsregistereintrag beträgt das Grundkapital der SuperNatural AG 391.720 ¤. Mitt der zweiten Kapitalerhöhung soll das Grundkapital auf max. 991.720 ¤ erhöht werden. Die Strategie der Bio-Diskont Märkte ist keine Neuheit: Auf Service wie Beratung und Bedienung wird verzichtet um die Kosten gering zu halten. Die Verkaufsfläche beträgt von 350 bis 450 m2, ausschließlich in zentralen Lagen. Der Einkauf läuft über regionale Erzeuger und Großhändler. Das Vollsortiment umfasst 1500 bis 2000 Produkte.
Ralph Liebing, Geschäftsführer des Dachverbandes des österreichischen Naturkost-Fachhandels VNÖ sieht dieser Entwicklung gelassen entgegen. „Konkurrenz belebt den Markt“, so Liebing. Zudem müsse es die SuperNatural AG zuerst in Deutschland schaffen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v.li.n.re.): Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei, Alfred Hudler, Vorstandssprecher der Ottakringer Getränke AG und Peter Dobcak, Fachgruppenobmann Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien
Industrie
03.07.2020

Ab sofort gibt es wieder Gelegenheit am Gelände Ottakringer Brauerei mit einem kühlen Bier den Sommer zu genießen. Gestern Abend hat das „Ottakringer Bierfest“ mit dem Eröffnungsevent begonnen. ...

Ja! Natürlich-Urgestein Martina Hörmer gibt die Geschäftsführung ab und wird Markenbotschafterin.
Personalia
02.07.2020

Martina Hörmer, langjährige Ja!Natürlich Geschäftsführerin, wechselt nun aus dem operativen Geschäft in die Rolle der Markenbotschafterin für Ja!Natürlich. Die Geschäftsführung der Ja!Natürlich ...

Hofer-CEo Horst Leitner mit den nun in voll rezyklierbaren Kunststoff verpackten FairHOF-Produkten.
Handel
02.07.2020

Im Rahmen der „Hofer Verpackungsmission: Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln.“ hat der Diskonter bereits zahlreiche Maßnahmen zur Materialreduktion sowie Verpackungsoptimierung umgesetzt und ...

(v. l. n. r.): Claus Hofmann-Credner (Marketingleiter bei Almdudler), Gerhard Schilling (Geschäftsführer von Almdudler) und Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Institutsvorstand und Eigentümer des market instituts) bei der Übergabe des Customer Excellence Awards 2020
Industrie
02.07.2020

In einer market institut-Befragung von 46.000 Konsumenten setzt sich Almdudler mit klarem Abstand gegen 27 weitere Limonademarken durch.

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Werbung