Direkt zum Inhalt

Coverstory

23.10.2003

ECR. Beim D-A-CH-Kongress vergangene Woche in der
Wiener Hofburg wurde auch die Frage diskutiert, wer an der ECR-Initiative teilnehmen soll und wer nicht.

Zum „4. ECR D-A-CH-Tag“ trafen einander am 22. und 23. September 2003 über 1.250 Manager und ECR-Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Wiener Hofburg, um die neuesten Trends und Entwicklungen zu diskutieren und ihre Erfahrungen auszutauschen. „Die in den letzten Jahren entwickelten und in einer Vielzahl von Pilotprojekten zwischen Industrie und Handel erarbeiteten Erkenntnisse und Nutzenpotenziale können nun in vollem Umfang realisiert werden. ECR ist eindeutig in der Umsetzungsphase“, charakterisiert Jörg Pretzel, Geschäftsführer der CCG – der ECR-Initiative Deutschland – den Stand der Dinge.

Am Rande der Veranstaltung sprach LK-Handelszeitung mit den Vorsitzenden des ECR Austria Boards, Mag. Johannes Pattermann (Johnson & Johnson) und Johannes Alt (Rewe Austria), über Fragen der Zusammensetzung der Teilnehmer an der ECR-Initiative, die Rolle der Diskonter und Private Labels.
Für Pattermann steht die ECR-Initiative „grundsätzlich allen offen“, Diskonter habe er aber noch nicht zur Teilnahme eingeladen. Für Alt sind auch die Eigenmarken-Lieferanten ein Thema für die ECR-Initiative.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Madlberger
17.07.2018

Einen aufschlussreichen Befund über die Stagnation der Handelsmarken im österreichischen  LEH liefert die jüngst von der Action FOCUS Research Ges.m.b.H. vorgelegte Langzeitstudie über die  ...

Madlberger
11.07.2018

Gestützt auf Nielsen-Daten, vermittelt das PLMA Jahrbuch 2018, das der Handelszeitung vorliegt, einen topaktuellen und differenzierten Überblick über das spannende Umsatzmatch zwischen den ...

Buchtipp
10.07.2018

Unverblümt und direkt hilft Sarah Knight beim mentalen Entrümpeln, um sich erfolgreich von alten Gewohnheiten zu befreien. Ganz genau geht es um sinnvolle Ziele und das Überwinden ...

International
09.07.2018

Im Namen von rund 3.000 Gläubigern des kroatischen Nahrungsmittel- und Handelsriesen Agrokor wurde letzte Woche ein Gläubigervergleich bestätigt. RussischeSberbank und US-Fonds werden dabei die ...

Das neue Regionallager von denn´s in Inzersdorf erhöht die Effizienz und verringert den CO2-Fußabdruck
Handel
09.07.2018

Seit Anfang Juni betreibt die Bio-Supermarktkette ein eigenes Regionallager am Großmarkt Inzersdorf im Süden Wiens. Für die effiziente Belieferung der Märkte in Wien und Umgebung stehen außerdem ...

Werbung