Direkt zum Inhalt

Coverstory

28.01.2011

Es wird wieder mehr expandiert, besagt eine brandneue RegioPlan-Studie. In den letzten beiden Jahren haben sehr viele Handelsunternehmen ihre Expansionspläne aufgrund der wirtschaftlich schwierigen Lage auf Eis gelegt. Schon im Jahr 2003 ist eine eindeutige Trendwende erkennbar.
Die teilweise sinkenden m2-Umsätze sowie stagnierende Einzelhandelsvolumina haben den Handel aber vorsichtiger werden lassen: Die Anzahl der geplanten Standorte pro Unternehmen ist generell deutlich kleiner als früher. Es werden weniger Standorte eröffnet, diese aber dafür besser geplant.

Die Studie zeigt: 400 der befragten Filialisten in Österreich werden im Jahr 2004 expandieren. Verglichen mit dem Vorjahr ist dies eine Steigerung von 30 %. 400 Unternehmen planen in Summe 1.949 Standorte im Jahr 2004.
Der Lebensmittelhandel (ohne filialisierte Bäcker) expandiert stark, wobei der Löwenanteil der neuen Standorte auf die bekannten großen Marktteilnehmer fällt. (Billa, Spar, Hofer, Zielpunkt). 2003 wurde die Expansion stark vom Vormarsch der Diskonter geprägt, was mit der Entwicklung der Verbrauchsausgaben der privaten Haushalte parallel läuft. 2004 hegen aber dazu auch jene Handelsunternehmen Expansionspläne, die nicht im Diskontsegment agieren.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
13.08.2018

Die aktuelle Dokumentation „Shopping Center Österreich 2017/18“ zeigt die Entwicklung von Österreichs Einkaufstempeln während der letzten zwei Jahren. Bei den Zentren ist einiges in Bewegung.

BIPA Filiale in neuem Design
Handel
13.08.2018

Die neu eröffnete Filiale in Wolfsberg bietet nicht nur ein erweitertes Angebot an Pflegeprodukten sowie im Bereich Ernährung und Gesundheit. Zu einem besonderen Shopping-Erlebnis soll vor allem ...

Echte Unikate: Künftig bietet HOFER unter dem Namen „Krumme Dinger“ Obst und Gemüse mit untypischem Aussehen.
Handel
13.08.2018

Hofer setzt sich jetzt noch stärker gegen Lebensmittelverschwendung ein. Deswegen gibt es ab sofort „schiefe“ Gurken, „verbeulte“ Paprika & Co. unter der Marke „Krumme Dinger“. Rewe startete ...

Buchtipp
07.08.2018

300 Tipps für Power-Rhetorik

Die beiden Trainer Bernhard Ahammer und Wolf Hagen geben praktische Tipps, mit denen jeder bei Gesprächen, ...

Madlberger
07.08.2018

Hitzeferien?  Nicht für  Handelsjournalisten! In den vergangenen Juli-Wochen lud die Sparte Handel der WKO gleich zweimal zu Mediengesprächen ins Hauptquartier in der Wiener Wiedner Hauptstraße ...

Werbung