Direkt zum Inhalt

Coverstory

28.01.2011

Es wird wieder mehr expandiert, besagt eine brandneue RegioPlan-Studie. In den letzten beiden Jahren haben sehr viele Handelsunternehmen ihre Expansionspläne aufgrund der wirtschaftlich schwierigen Lage auf Eis gelegt. Schon im Jahr 2003 ist eine eindeutige Trendwende erkennbar.
Die teilweise sinkenden m2-Umsätze sowie stagnierende Einzelhandelsvolumina haben den Handel aber vorsichtiger werden lassen: Die Anzahl der geplanten Standorte pro Unternehmen ist generell deutlich kleiner als früher. Es werden weniger Standorte eröffnet, diese aber dafür besser geplant.

Die Studie zeigt: 400 der befragten Filialisten in Österreich werden im Jahr 2004 expandieren. Verglichen mit dem Vorjahr ist dies eine Steigerung von 30 %. 400 Unternehmen planen in Summe 1.949 Standorte im Jahr 2004.
Der Lebensmittelhandel (ohne filialisierte Bäcker) expandiert stark, wobei der Löwenanteil der neuen Standorte auf die bekannten großen Marktteilnehmer fällt. (Billa, Spar, Hofer, Zielpunkt). 2003 wurde die Expansion stark vom Vormarsch der Diskonter geprägt, was mit der Entwicklung der Verbrauchsausgaben der privaten Haushalte parallel läuft. 2004 hegen aber dazu auch jene Handelsunternehmen Expansionspläne, die nicht im Diskontsegment agieren.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
19.02.2018

Spielregeln für den Weg an die Spitze

Das Thema Macht hat oft einen schalen Beigeschmack – dabei hat es auch mit Idealismus, Begeisterung und Respekt zu tun. Wie, das ...

International
19.02.2018

Aldi Süd expandiert nach Italien. Vor wenigen Tage eröffnete die erste Filiale, 44 Supermärkte sollen dieses Jahr noch in Norditalien eröffnet werden.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann
Thema
19.02.2018

Die Bio-Fläche der heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsatz von Bio-Frischwaren im LEH sind 2017 deutlich gestiegen. Im EU-Vergleich liegt Österreich damit weiterhin ganz vorne.

Thema
19.02.2018

Es herrschte wieder beste Stimmung während der diesjährigen Fachmesse für Bioprodukte und Naturkosmetik. Dafür gab es auch genügend Anlass, denn der deutsche Bio-Markt Boomt.

Markenartikel
19.02.2018

Als Antwort auf die starke Nachfrage präsentiert die Privatbrauerei neue Gebinde- und Verpackungseinheiten.

Werbung