Direkt zum Inhalt

cremesso

29.09.2010

Nach der erfolgreichen Markteinführung des Kaffee-Kapsel-Systems cremesso in Österreich verlässt Marc-André Perret, Chief Commercial Officer und Head cremesso international, mit Ende Oktober 2010 das Unternehmen.

Die Top-Position bei cremesso befindet sich noch in Ausschreibung, die Nachfolge wird kommuniziert, sobald sie feststeht. Die operativen Agenden in Österreich werden von Martin Maurer, Verkaufsleiter von cremesso Österreich, übernommen. Marc-André Perret wird die Funktion des General Manager der Schweizer Niederlassung eines führenden italienischen Lebensmittelherstellers übernehmen.

Im Rahmen des Aufbaus von cremesso international lancierte Marc-André Perret im Sommer 2009 erfolgreich das Kaffee-Kapsel-System cremesso in Österreich. Ein Jahr später hält cremesso im Fachhandel (Red Zac, EP- Electronic, Maxi Markt, Expert) hierzulande bereits einen Marktanteil von über 12% und konnte viele unterstützende Distributionskanäle wie Kika/Leiner, Interspar oder Universal Versand erschließen. Heute ist cremesso in diversen Ländern in Europa, im Nahen Osten und in Asien vertreten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung