Direkt zum Inhalt
Karim Chaouch folgt als neuer Geschäftsführer auf Dimitri Van der Heyden

Danone Österreich mit neuem Geschäftsführer

19.01.2017

Karim Chaouch (45), zuletzt Geschäftsführer für den Milchfrischebereich Danone Kaukasus, ist der neue Geschäftsführer für den Milchfrischebereich von Danone Österreich und Slowenien. Er folgt Dimitri Van der Heyden, der sich ab sofort auf eine globale Aufgabe der Danone Gruppe in Paris konzentriert.

Chaouch begann seine Karriere 2000 im Danone-Konzern, wo er in verschiedenen Salespositionen im Milchfrischebereich und Wassersegment in Deutschland und Großbritannien tätig war. 2014 übernahm er als Countrymanager bei Danone Kaukasus die Geschäftsführung für Armenien, Georgien und Aserbaidschan.

Danone Österreich gehört gemeinsam mit Danone Schweiz und Danone Deutschland zum DACH-Cluster unter der Geschäftsführung von Albert Ragon im Milchfrischesegment mit Sitz in München.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Woerle wandert weiter. 176 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiteten Familie Woerle auf dem Weg von Henndorf nach Maria Plain.
Industrie
15.10.2018

Um den Ausbau des Stammwerkes in Henndorf zu feiern, wanderte die Woerle Familie gemeinsam mit Mitarbeitern 18 Kilometer von Henndorf nach Maria Plain.

Neue Produkte
29.08.2018

Die besonders bekömmliche Kuhmilch wird jetzt auch bei Spar-Gourmet, Maximarkt und Interspar gelistet.

(v.l.n.r.) Gesellschafter Franz Zentis, NRW Ministerpräsident Armin Laschet, Gesellschafter Walter Döring und die Geschäftsführer Stephan Jansen, Norbert Weichele und Karl-Heinz Johnen
Industrie
25.06.2018

Zentis feiert sein 125 jähriges Jubiläum und große Erfolge. Aus dem regionalen Kolonialwarenhandel und Marmeladenproduzenten, den Franz Zentis 1893 gründete, ist längst ein Global Player unter den ...

Thema
28.05.2018

Die aktuelle Studie der Diabetes Gesellschaft (ÖDG) zeigt: Zwei Drittel der Milchprodukte im LEH sind zu süß. Auch der Trend zum Zusatz von Süßstoffen nimmt in einem besorgniserregenden Maß zu. ...

Markenartikel
27.02.2018

Eine gute Nachricht für alle, die unter Milcheiweißunverträglichkeit leiden.

Werbung