Direkt zum Inhalt

Der Code agiler Organisationen

05.05.2020

Das Playbook für den Wandel zur agilen Organisationskultur

Diplom-Psychologin Stefanie Puckett liefert das nötige Basiswissen und die Werkzeuge, damit Unternehmen sich so aufstellen, dass sie mit neuen Einflüssen und wechselnden Anforderungen besser umgehen können.

Der Code agiler Organisationen

In einer Welt der schnellen Veränderungen und Unsicherheiten gilt es Unternehmen so zu strukturieren, dass sie schnell auf neue Ereignisse reagieren können. Die Unternehmenskultur ist die größte Herausforderung und der größte Stellhebel zugleich, wenn es darum geht, eine agile Organisation zu formen. Aber wie lässt sich das Konzept Organisationskultur auf  handlungsrelevanter Ebene greifbar machen? Was macht eine agile Kultur aus? Was sind ihre Elemente? Wie formt und entwickelt sich diese Kultur? Wo sind die Ansatzpunkte und wo liegen Fallstricke? Was funktioniert in der Praxis wirklich?

Das Buch liefert Antworten genau auf diese Fragen und zeigt, wie sich die Unternehmenskultur gestalten und formen lässt. Puckett definiert die Kernelemente agiler Organisationskulturen anschaulich anhand von Beispielen und gibt den nötigen Einblick in die Organisationspsychologie. Sie übersetzt die Erkenntnisse in praktische Handlungsempfehlungen plus praxiserprobter Tipps. Das Buch gibt damit nicht nur einen völlig neuen Einblick in die Organisationskultur, sondern ist auch ein gutes Werkzeug für Einzelne, Teams und Führungskräfte.

 

Der Code agiler Organisationen

Autor: Stefanie Puckett

Verlag: Business Village

ISBN: 978-3-86980-482-8

Seiten: 224

Preis: 24,90

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung