Direkt zum Inhalt

Der Greenpeace Marktcheck 2017

05.07.2017

Seit Oktober 2015 werden österreichische Supermärkte von Greenpeace unter dem Titel "Nachhatligkeit im Test " geprüft. Nachhaltigkeit, Ökobilanz, Bio-Anteil und Regionalität sind die wesentlichen Bewertungskriterien. Der erste Platz ging an Merkur. 

Regelmäßig prüft Die Umweltschutzorganisation Supermärkte auf ihr nachhaltiges Sortiment. Beim Greenpeace Marktcheck wird für jeden Monat eine Sorte ausgewählt, die entweder frisch oder als Lagerware aus Österreich stammt. Die Ergebnisse sind durchwegs positiv. Über die Hälfte der Produkte kommt aus Österreich. Der Bio-Anteil könnte laut der Studie allerdings noch besser ausgebaut werden. 

Den ersten Platz im Ranking belegt Merkur (8,1% Herkunft aus Österreich, 7,9% Bio aus Österreich, 7,1% Bio gesamt). Knapp dahinter liegen Billa (8,1% Herkunft aus Österreich, 8,3% Bio aus Österreich, 6,5% Bio gesamt) und Hofer (7,7% Herkunft aus Österreich, 7,5% Bio aus Österreich, 4,0% Bio gesamt) auf 2. und 3. Platz. Weniger gut abgeschnitten hat Lidl mit Platz 10 (6,7% Herkunft aus Österreich, 0,8% Bio aus Österreich, 5,0% Bio gesamt).

Bio und Regionalität

Greenpeace empfiehlt den Griff zu regionalem Bio-Obst und -Gemüse. Die österreichische Herkunft ist nicht Klimaschädigend, da kein langer umweltschädigender Transportweg notwendig ist um das Produkt in den Handel zu bringen.  Außerdem dürfen bei der Produktion von Bio-Obst und Gemüse keine chemisch-synthetische Pflanzengifte eingesetzt werden.

 

 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Der innerstädtische Handel leidet unter den regelmäßigen Demos und Straßensperren: Die WK Wien fordert daher rasche Lösungen von der Politik
Handel
26.11.2018

Die regelmäßigen Demos und Straßensperren sind für den Handel Umsatzkiller. Die Wirtschaftskammer Wien, die schon vor längerer Zeit Vorschläge für Demozonen unterbreitet hat,  appelliert daher an ...

orstände der REWE International AG Marcel Haraszti und Michael Jäger bei der Vorstellung der Initiative Raus aus Plastik
Handel
12.11.2018

Billa, Merkur, Penny und Adeg starten eine großangelegte Initiative für umweltfreundliche Verpackungen. Bis 2019 soll das gesamte Bio Obst und Gemüse-Sortiment lose oder umweltfreundlich verpackt ...

Thema
31.10.2018

Halloween wird hierzulande immer beliebter. Deswegen hofft der Handel den Gruselfest-Umsatz von 2017 zu übertreffen. Neben Süßigkeiten, Kürbisse, Kostüme, Schminke sind anlässlich des Fests auch ...

International
29.10.2018

Im Streit zwischen Kaufland und Unilever ist kein Ende in Sicht.

Handel
29.10.2018

Das Fazit der jährlichen von der Arbeiterkammer Wien durchgeführten Branchenanalyse fällt gut für den Handel aus. Die Ergebnisse zeigen steigende Umsätze, eine gute Ertragslage und eine solide ...

Werbung