Direkt zum Inhalt

Der „kleine Barcode“ kommt 2010

26.07.2006

Mit dem 1.1.2010 wird die Strichcodesymbologie Reduced Space Symbology (RSS) zum offenen globalen Standard für die Artikelidentifikation am Point of Sale (POS). Die globale GS1-Organisation, die mit dem EAN-Strichcode bereits weltweite Zeichen der Standardisierung setzt, hat dieses Datum jetzt für Industrie und Handel bekannt gegeben. Der RSS ergänzt die EAN/UPC-Symbologie bei einem Platzbedarf von weniger als 50% eines EAN-13-Codes und eignet sich so zur Kennzeichnung sehr kleiner Einheiten wie z. B. Kosmetik- oder Schmuckartikel.
Auch Produkte mit erhöhtem Informationsbedarf profitieren von den neuen Strichmustern: Mit dem RSS lassen sich zusätzlich zur EAN-Artikelnummer weitere Daten auf geringem Platz omnidirektional, d. h. richtungs- und lageunabhängig lesbar, codieren. Damit wird der RSS vor allem interessant für die Kennzeichnung mengenvariabler Ware (z.B. Fleisch und Käse) oder personalisierte Gutscheine direkt am Point of Sale (POS).
Mit dem Datum 2010 wird das Ziel verbunden, dass alle Scanningsysteme den RSS erfassen und das GS1-Datenbezeichnerkonzept verarbeiten können. In naher Zukunft werden Anwendungsempfehlungen folgen, die detailliert beschreiben, für welches Einsatzgebiet und in welcher Weise Zusatzinformationen am POS zu verwenden sind. Priorität liegt dabei auf der Kennzeichnung von mengenvariabler und Frischeware. Weitere Informationen unter www.gs1-germany.de.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
18.09.2020

Soletti - der heimische Knabbergebäck-Experte - überrascht anlässlich des "Pink Ribbon"-Monats mit einer limitierten pinken Soletti-Dose im Pink-Ribbon-Design.

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Der 38jährige Matthias Greisberger ist künftig Nachhaltigkeits-Beauftragter der SalzburgMilch.
Industrie
17.09.2020

Dass Nachhaltigkeit für die SalzburgMilch nicht bloß ein Schlagwort ist, zeigt sich bereits seit vielen Jahren durch verschiedenste Projekte zum Thema Energie-/CO2-Reduktion und Vermeidung von ...

Werbung