Direkt zum Inhalt

Die EuroCIS 2019 setzt ein Zeichen für die Zukunft des Handels

22.10.2018

Vom 19. bis 21. Februar 2019 findet die Handels-Fachmesse EuroCIS in Düsseldorf statt. Gezeigt werden die aktuellsten Trends sowie Konzepte für den Handel von morgen.

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, erreichte bereits 2018 mit 13.400 m² netto einen neuen Rekord. Auch im kommenden Jahr werden rund 500 Aussteller aus 29 Ländern vom 19. bis 21. Februar 2019 in Düsseldorf vertreten sein. Erwartet werden mehr als 12.000 internationale Besucher aus über 90 Ländern. Darunter befinden sich Top-Branchenvertreter wie Microsoft, Epson oder Partner Tech, um nur einige zu nennen.

Im Angebot hat die Messe spezialisierte Entwicklungen und Lösungen, etwa in den Bereichen Omni-Channel-Management, Big Data, Zahlungssysteme, E-Commerce-Lösungen, Supply-Chain-Management, Mobile Solutions, Checkout Management, Digital Marketing, Robotics, Workforce Management oder Warensicherung.

Innovation an allen Ecken und Enden

Für einen direkten Praxisbezug ist ebenfalls gesorgt, denn das EuroCISForum und auch das Omnichannel-Forum bieten aktuelle Fallstudien und Trends. Zusätzlich besteht für die Fachbesucher die Möglichkeit, an „Guided Innovation Tours“ teilzunehmen. Im nächsten Jahr wird auch das Start-up hub, das dann zum zweiten Mal stattfinden wird vergrößert und erhält ein eigenes Forum, in dem Newcomer spannende Vorträge rund um ihre Lösungen und Ideen anbieten können. Nicht zu vergessen sind auch die Preisverleihung des retail technology awards europe für den effizientesten Einsatz von Informationstechnologie im Handel, sowie des Wissenschaftspreises Handel von EHI und GS1 für besondere wissenschaftliche Arbeiten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Harald J. Mayer, Geschäftsführer von Tchibo/Eduscho
Handel
02.10.2017

Mit den Systemmarken Caffissimo und Qbo folgt Tchibo/Eduscho dem Trend zu individuellen Kaffee-Kreationen. E-Commerce-Maßnahmen erleichtert jetzt den Einkauf von Produkten auch im Shop. Außderdem  ...

Der Lehrberuf "E-Commerce-Kaufmann/-frau" ist die erste ganzheitliche Ausbildung im Bereich Multichannel-Handel
Handel
25.09.2017

Die Sozialpartner haben ein neues Ausbildungsangebot auf den Weg gebracht: den dreijährigen Lehrberuf E-Commerce-Kaufmann/-frau für den digitalen Handel. Ganz nach der Idee des Handelsverbandes, ...

Bei der Präsentation der E-Commerce-Studie (v. l.): Rainer Will (Handelsverband) und Ernst Gittenberger (KMU Forschung Austria)
Handel
20.06.2017

Die brandneue "E-Commerce-Studie Österreich 2017" des Handelsverbandes und der Plattform "Versandhandel und E-Commerce" in Zusammenarbeit mit der KMU Forschung Austria zeigt ein Allzeit- ...

In der Bahnhofcity in Wien erwartet Konsumenten ein neues Ikea-Format.
Handel
29.01.2017

Seit 2013 erfasst das Beratungsunternehmen Standort+Markt die Handelszonen der größten Städte Österreichs. Diese Beobachtungen werden jährlich fortgesetzt und adaptiert. Hauptmotiv ist die ...

Die Coop-Supermärkte haben im Vorjahr ihre Kundenfrequenz um 2,6 Prozent gesteigert
Handel
12.01.2017

Der Umsatz der Schweizer Coop-Gruppe stieg um 5,1 % auf 28,3 Milliarden Schweizer Franken (26,37 Mrd. €). Währungs- und teuerungsbereinigt betrug der Zuwachs 5,2 %.

Werbung