Direkt zum Inhalt

Die EuroCIS 2019 setzt ein Zeichen für die Zukunft des Handels

22.10.2018

Vom 19. bis 21. Februar 2019 findet die Handels-Fachmesse EuroCIS in Düsseldorf statt. Gezeigt werden die aktuellsten Trends sowie Konzepte für den Handel von morgen.

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, erreichte bereits 2018 mit 13.400 m² netto einen neuen Rekord. Auch im kommenden Jahr werden rund 500 Aussteller aus 29 Ländern vom 19. bis 21. Februar 2019 in Düsseldorf vertreten sein. Erwartet werden mehr als 12.000 internationale Besucher aus über 90 Ländern. Darunter befinden sich Top-Branchenvertreter wie Microsoft, Epson oder Partner Tech, um nur einige zu nennen.

Im Angebot hat die Messe spezialisierte Entwicklungen und Lösungen, etwa in den Bereichen Omni-Channel-Management, Big Data, Zahlungssysteme, E-Commerce-Lösungen, Supply-Chain-Management, Mobile Solutions, Checkout Management, Digital Marketing, Robotics, Workforce Management oder Warensicherung.

Innovation an allen Ecken und Enden

Für einen direkten Praxisbezug ist ebenfalls gesorgt, denn das EuroCISForum und auch das Omnichannel-Forum bieten aktuelle Fallstudien und Trends. Zusätzlich besteht für die Fachbesucher die Möglichkeit, an „Guided Innovation Tours“ teilzunehmen. Im nächsten Jahr wird auch das Start-up hub, das dann zum zweiten Mal stattfinden wird vergrößert und erhält ein eigenes Forum, in dem Newcomer spannende Vorträge rund um ihre Lösungen und Ideen anbieten können. Nicht zu vergessen sind auch die Preisverleihung des retail technology awards europe für den effizientesten Einsatz von Informationstechnologie im Handel, sowie des Wissenschaftspreises Handel von EHI und GS1 für besondere wissenschaftliche Arbeiten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Madlberger
19.02.2019

Das Frühjahr naht und mit ihm der Start in die neue Getränkesaison. Bier- und AF-Branche tüfteln an  Innovationen, die nicht nur den Geschmacksnerv der kulinarischen Feinspitze, sondern auch den ...

Handel
08.01.2019

Beim Diskonter stehen 190 Lehrplätze zum Einzelhandelskaufmann zur Besetzung. Rewe bietet im Vergleich die weitaus größere Palette an Lehrberufen an.

Im Gegensatz zur Schweiz, wo Amazon beim Online-Handel nur an dritter Stelle steht, führt Amazon das Ranking in Österreich haushoch an
Handel
29.11.2018

Die Ergebnisse der Studie über den E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2018 von EHI und Statista zeigen schwarz auf weiß: Die Onlineumsätze in Österreich und der Schweiz entwickeln sich weiterhin ...

Thema
22.10.2018

Wo kauft der Kunde der Zukunft seine Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs ein? Die aktuelle Studie der der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners versucht ...

Thema
09.07.2018

Mit der Verordnung der Ausbildungsordnung wurde die jetzt die rechtliche Grundlage die Ausbildung zukünftiger geschaffen E-Commerce-Kaufmänner und – frauen geschaffen.

Werbung