Direkt zum Inhalt

Die Macht der Manipulation

05.03.2018

Wie man sich durchsetzt, wie man sich schützt

Strategieprofi Johannes Steyrer zeigt, wie man das Spiel der Manipulation für sich entscheidet. Nicht immer natürlich, aber immer öfter.

Jeder macht´s, aber keiner merkt´s. Manipulation ist kein Privileg von Superhirnen und kein Defizit willensschwacher Zeitgenossen. Manipulation findet statt – immer und überall. Beim geschwisterlichen Streit um ein Stück Schokolade genauso, wie beruflichen Alltag. Es ist ganz einfach: Wenn ich etwas möchte, aber nicht weiß, wie ich es erreichen kann, muss ich mir etwas einfallen lassen. Führt mich eher die Salamitaktik an das Ziel, oder ist es besser den Fuß in die Tür zu stellen? Wie bekomme ich andere dazu, mich gewähren zu lassen, mich zu unterstützen oder gar aktiv an meinem Projekt teilzunehmen? Solche und ähnliche Fragen stellen sich in allen Bereichen des Lebens. Das Buch schärft die Wahrnehmung kleiner und großer Manipulationen und vermittelt, unterstützt von Alltagsgeschichten und aktuellen Forschungsergebnissen, das nötige Rüstzeug dafür.

 

Die Macht der Manipulation

Autor: Johannes Steyrer

Verlag: Ecowin Verlag

ISBN: 978-3-7110-0166-5

Seiten: 264

Preis: 24,00

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung