Direkt zum Inhalt

Die Migros ist die nachhaltigste Detailhändlerin weltweit

25.06.2018

Die Migros sichert sich den Weltmeister-Titel in Sachen Nachhaltigkeit. Im Rating der Agentur ISS-Oekom, engagiert sich kein anderer Detailhändler der Welt so wie die Migros.

Bei der umfassenden Analyse des ISS-Oekom-Ratings werden über 100 soziale und ökologische Kriterien beurteilt. Die Migros-Gruppe wurde mit der Note B (gut) beurteilt. Mit diesem Ergebnis liegt sie deutlich vor allen anderen 150 untersuchten Handelsunternehmen, nicht nur in der Schweiz, sondern weltweit. Besonders positiv wird das Engagement in den Bereichen Umweltmanagement, hinsichtlich der Ziele in punkto Energie- und Wasserverbrauch bewertet. Die Filialen investieren in erneuerbare Energien und umweltfreundliche Warentransporte. Auch das Sortiment enthält eine überdurchschnittliche Zahl an nachhaltigen Produkten. Die Verpflichtung der Lieferanten soziale Mindestanforderungen zu erfüllen, sowie die entsprechenden Umsetzungsprozessen dazu, führten ebenfalls zu der Auszeichnung.

Neben diesen Faktoren waren auch die Bemühungen für ein betriebliches Gesundheitsmanagement entscheidend für das gute Resultat (Zwei Drittel der Betriebe in der Migros-Gruppe sind aktuell mit dem Label „Friendly Work Space“ zertifiziert). Außerdem hat der Lebensmittelhändler gruppenweit einen Verhaltenskodex für seine Mitarbeitenden eingeführt, der mit Schulungen unterstützt wird. Allgemein hat sich die Migros im Rahmen ihres Nachhaltigkeitsprogramms Generation M mit verbindlichen Versprechen verpflichtet, die Umwelt zu schützen, den nachhaltigen Konsum zu fördern sowie gegenüber der Gesellschaft sozial und vorbildlich zu handeln.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Häufiges und gründliches Händewaschen bietet einen bestmöglichen Schutz. Bei Risikogruppen innerhalb des Personals hilft nur, den Kundenkontakt zu minimieren oder ganz zu verhindern.
Thema
17.03.2020

Solange die Lokale geschlossen bleiben muss der LEH ein zusätzliches Warenvolumen von +20-30% bewältigen - täglich. Umso wichtiger ist es, für einen funktionierenden Ablauf die eigenen Mitarbeiter ...

Thema
13.03.2020

Das Virus hat Österreich nicht nur real, sondern auch medial und in den Köpfen der Menschen erreicht. Was ändert sich, wo bekomme ich verlässliche Infos und welche Maßnahmen könnten bald kommen? ...

Handel
13.03.2020

Damit auch die nachfolgenden Generationen noch Fisch und Meerestiere genießen können, hat Hofer sich ein Ziel gesetzt: Der Diskonter bietet seinen Kunden ausschließlich Fisch an, der aus ...

Brauereiverbands-Obmann Sigi Menz und Geschäftsführerin Jutta Kaufmann-Kerschbaum können sich über ein weiteres Erfolgsjahr freuen.
Industrie
13.03.2020

Das Lieblingsgetränk der Österreicherinnen und Österreicher legt absatzmäßig weiter zu: Mit rd. 9,9 Mio. Hektoliter (inkl. alkoholfreiem Bier) stieg 2019 der Bier-Gesamtausstoß um 1,9 %.

Handel
02.03.2020

Fastenzeit ist Fisch-Zeit und wenn man dann zu regionalem Bio-Fisch mit kurzen Transportwegen und einem günstigen ökologischen Fußabdruck greift, tut man nicht nur sich selbst, sondern auch dem ...

Werbung