Direkt zum Inhalt

Die Migros ist die nachhaltigste Detailhändlerin weltweit

25.06.2018

Die Migros sichert sich den Weltmeister-Titel in Sachen Nachhaltigkeit. Im Rating der Agentur ISS-Oekom, engagiert sich kein anderer Detailhändler der Welt so wie die Migros.

Bei der umfassenden Analyse des ISS-Oekom-Ratings werden über 100 soziale und ökologische Kriterien beurteilt. Die Migros-Gruppe wurde mit der Note B (gut) beurteilt. Mit diesem Ergebnis liegt sie deutlich vor allen anderen 150 untersuchten Handelsunternehmen, nicht nur in der Schweiz, sondern weltweit. Besonders positiv wird das Engagement in den Bereichen Umweltmanagement, hinsichtlich der Ziele in punkto Energie- und Wasserverbrauch bewertet. Die Filialen investieren in erneuerbare Energien und umweltfreundliche Warentransporte. Auch das Sortiment enthält eine überdurchschnittliche Zahl an nachhaltigen Produkten. Die Verpflichtung der Lieferanten soziale Mindestanforderungen zu erfüllen, sowie die entsprechenden Umsetzungsprozessen dazu, führten ebenfalls zu der Auszeichnung.

Neben diesen Faktoren waren auch die Bemühungen für ein betriebliches Gesundheitsmanagement entscheidend für das gute Resultat (Zwei Drittel der Betriebe in der Migros-Gruppe sind aktuell mit dem Label „Friendly Work Space“ zertifiziert). Außerdem hat der Lebensmittelhändler gruppenweit einen Verhaltenskodex für seine Mitarbeitenden eingeführt, der mit Schulungen unterstützt wird. Allgemein hat sich die Migros im Rahmen ihres Nachhaltigkeitsprogramms Generation M mit verbindlichen Versprechen verpflichtet, die Umwelt zu schützen, den nachhaltigen Konsum zu fördern sowie gegenüber der Gesellschaft sozial und vorbildlich zu handeln.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
29.10.2018

Hofer hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Mittlerweile gibt es ganze 500 Filialen des Diskonters in Österreich. Außerdem wurde die Handelskette mit gleich drei „Poldis“ für die Gestaltung ...

Hartwig Kirner, Geschäftsführer von Fairtrade Österreich und Paul Mohr, Geschäftsführer von Vossen
Handel
24.10.2018

Noch bis zum 12. Jänner 2019 gibt es bei Interspar Vossen-Produkte zum Treuepreis. Das Besondere an den Bademänteln, Hand- und Badetüchern des österreichischen Traditionsbetriebs ist, abgesehen ...

Handel
24.10.2018

Bis Ende 2019 will Lidl Österreich alle Eigenmarken-Textilartikel, die Viskose beinhalten, auf die umweltfreundlichere Lenzing Ecovero Viskose umstellen.

Hofer bringt Bio-Babynahrung der Eigenmarke „Zurück zum Ursprung“ ins Regal und unterstützt mit 5 Cent pro verkauftem Gläschen das Ö3-Weihnachtswunder.
Handel
24.10.2018

Hofer will im Rahmen der Initiative „Ö3-Weihnachtswunders“ jenen unter die Arme greifen die das Schicksal hart getroffen hat.

Thema
17.10.2018

Die EU plant die Richtlinie über unlautere Handelspraktiken (UTP) auf große agierende FMCG-Konzerne zu erweitern. Diese Änderungsanträge hätten alles andere als positive Folgen für den Handel.

Werbung