Direkt zum Inhalt

Die nötige Würze für Erfolg

27.02.2013

Kotányi, Österreichs führender Gewürzexperte, konnte 2012 einen Umsatzerlös von 138 Millionen Euro erzielen. Dabei wurden 30 Prozent am Hauptmarkt Österreich, in dem Kotányi um rund vier Prozent gewachsen ist, erwirtschaftet.

Mag. Erwin Kotányi darf sich über ein Umsatzwachstum freuen

Der heimische Marktführer ist in seiner größten Auslandsniederlassung Russland mit 15 Prozent Umsatzsteigerung Nr. 1 im Gewürzsegment. Stetige Neu- und Weiterentwicklung der Produkte, wie bspw. die beliebten Gewürzmühlen, sind für das innovative Familienunternehmen ein wesentlicher Baustein des nachhaltigen Erfolgs. Das stetige Wachstum in den Kernmärkten bestätigt die Erfolgsstrategie und die Marktführerschaft Kotányis im Bereich Gewürze. Auch international sind die Gewürze des niederösterreichischen Familienunternehmens mit Sitz in Wolkersdorf (Weinviertel) gefragt: 70 Prozent des Umsatzes werden über die CEE-Länder lukriert, wobei Russland mit 22 Prozent, nach Österreich mit 30 Prozent, an zweiter Stelle steht. Mit Übernahme der Firmenleitung in vierter Generation startete Mag. Erwin Kotányi Ende der 80er Jahre eine mutige CEE-Offensive, die sich bezahlt gemacht hat.

Inzwischen ist Kotányi unter den Top-Marken in über 20 verschiedenen Ländern etabliert. Am russischen Markt ist Kotányi mittlerweile ebenfalls Marktführer und konnte dort mit 15 Prozent Steigerungsrate den größten Umsatzzuwachs erwirtschaften. Die Balkan Region (vor allem Kroatien, Serbien und Bosnien) lieferte ebenfalls gute Ergebnisse und eine Umsatzsteigerung von fünf Prozent. Lediglich Ungarn und Tschechien sind aufgrund des wirtschaftlich schwierigen Umfelds leicht rückläufig. Zukünftig soll die erfolgreiche Expansion der Marke weiter vorangetrieben werden. Insgesamt beschäftigt Kotányi 540 Mitarbeitern, davon 280 in Österreich. 2012 wurde das Unternehmen vom Gesundheitsministerium für „vorbildhafte Gesundheitsförderung im Betrieb“ ausgezeichnet.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
08.05.2019

In Asien seit Jahrhunderten geschätzt, findet Curcuma nun auch in Österreich Einzug in die heimischen Küchen. Kotányi hat den aktuellen Trend erkannt und bringt eine neue Linie an raffinierten ...

Industrie
10.04.2019

Der heimische Gewürzmarktführer Kotányi präsentiert sich 2019 mit einem neuen Markenauftritt samt frischem Brand Claim.

Markenartikel
03.04.2019

Zum Start der Grill-Saison erweitert der Gewürzmarktführer Kotányi sein Sortiment um zwei innovative Sorten: Kotányi Grill Smoked und Kotányi Grill Magic Dust sind ab dem Frühjahr 2019 im Handel ...

Industrie
05.03.2019

Umsatzplus und weitere Investitionen in Wolkersdorf

Industrie
18.06.2018

Der Gewürzmarktführer Kotányi setzt verstärkt auf den Standort in Wolkersdorf und investiert insgesamt sieben Millionen Euro in die Erweiterung des Weinviertler Firmensitzes. Damit will der ...

Werbung