Direkt zum Inhalt

Die perfekte Welle

13.10.2016

Die Gewinner des Wellpappe Austria Award 2016, einem Preis der österreichischen Wellpappe-Industrie, haben am 10. Oktober im Kabarett Simpl in Wien ihre Preise erhalten.

Marketingdirektorin Maria Bauernfried und Kelly-Geschäftsführer Wolfgang Hötschl mit dem Wellpappe Award 2016
Das Display "Palme" von Kelly hat in der Kategorie "Wellpappe Displays" die anderen Bewerber aus dem Feld geschlagen

Die „Hexenkas Verpackung“ – eingereicht von der Firma Steirerpack – holte sich die Auszeichnung in der Kategorie „Wellpappe Point of Sale“. Die Verpackung erinnert in der Form an einen Milchbottich aus Holz. In der Kategorie „Wellpappe Displays“ überzeugte „Kelly Display Palme“ die Jury, eingereicht von Rondo Ganahl AG St. Ruprecht. Dieses Display garantiert Südsee-Feeling. Dank einer einfachen Aufsteckvorrichtung entsteht im Handumdrehen eine dreidimensionale Palme mit Schütten für die Ware.

Die Jung-Designerin Julia Pesava setzte sich in der Kategorie „Wellpappe kreativ“ mit ihrem Stuhl Stumbler durch. Der Stuhl mit dem ungewöhnlichen Design sieht aus als würde er über seine eigenen Beine stolpern. Das Projekt „moo box“ – eingereicht von der Firma moosound – gewann in der Kategorie „Wellpappe konstruktiv“. Die schützende Verpackung für Lautsprecher aus Porzellan wird raumsparend flach angeliefert und ist mit nur wenigen Handgriffen aufgerichtet. Auch das Innenleben ist vollständig aus Wellpappe.

Wellpappe: Von kreativ bis nachhaltig

Gewinner in der Kategorie „Wellpappe nachhaltig“ ist die „Fruitbox“, eingereicht von Rondo Ganahl AG aus Frastanz. Die Fruitbox ist eine stabile Obststeige aus Wellpappe, die eine schwere Holzkiste ersetzt.

Simone Bruckmüller ist Lehrling bei der Firma Mondi Grünburg. Sie gewann mit der „Mondi Eisbox“ den Wellpappe Austria Award 2016 in der Kategorie „Wellpappe Nachwuchs“. Die Verpackung ist wasserdicht und für den Versand von Lebensmitteln bestens geeignet.

„Der Wellpappe Austria Award hat wieder einmal gezeigt, wie attraktiv, kreativ und nachhaltig unsere Verpackungslösungen aus Wellpappe sind. Als Forum Wellpappe Austria gratulieren wir allen Gewinnerinnen und Gewinnern als auch den Nominierten herzlich“, erklärte Forumssprecher Hubert Marte bei der Verleihung.

Der Wellpappe Austria Awards 2016 wird alljährlich in sechs Kategorien vergeben, und jeder Gewinner erhält eine Original-Holzskulptur des Vorarlberger Künstlers Stefan Kresser. Alle Gewinner sind berechtigt am „World Star“, der internationalen Auszeichnung im Bereich Verpackung, teilzunehmen.

Über 350 Gäste zeigten sich von der Vielfalt und Qualität der ausgezeichneten Wellpappe-Lösungen beeindruckt. ORF-Moderatorin Daniela Soykan führte humorvoll durch den Abend.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

vlnr: Klaus Schwertner / Caritas, Peter Merhar / Rewe Group, Tanja Dietrich-Hübner (Rewe Group), Edith Littich (WU Wien)
Handel
02.04.2019

Der Fundraising Verband Austria - Dachverband der österreichischen Spendenorganisationen - verleiht die renommierte Auszeichnung „Wirtschaft hilft!“ in Kooperation mit dem Sozialministerium für ...

Industrie
27.02.2019

Der japanische Konsumgüterhersteller Kao setzt mit dem Relaunch seiner Traditionsmarke Guhl auf nachhaltige Verpackung.

Industrie
27.02.2019

Die Privatbrauerei Egger aus dem niederösterreichischen St.Pölten-Unterradlberg investiert massiv in ein neues Verpackungsdesign.

orstände der REWE International AG Marcel Haraszti und Michael Jäger bei der Vorstellung der Initiative Raus aus Plastik
Handel
12.11.2018

Billa, Merkur, Penny und Adeg starten eine großangelegte Initiative für umweltfreundliche Verpackungen. Bis 2019 soll das gesamte Bio Obst und Gemüse-Sortiment lose oder umweltfreundlich verpackt ...

Handel
22.05.2018

Der Lebensmittelhändler MPreis ist heuer gleich mit zwei Projekten beim dem jährlich vergebenen Kreativpreis Green-Panther nominiert.

Werbung