Direkt zum Inhalt

Die wahre Geschichte von McDonald´s

08.05.2017

Dank eines hässlichen Milchmixgerätes mit sechs Rührquirlen lernte Ray Kroc die McDonald-Brüder aus San Bernardo, Kalifornien, und deren ganz gewöhnliches Drive-in-Restaurant kennen. Das war der Anfang einer unglaublichen Erfolgsgeschichte.

Es gibt sie nicht nur im Film die „Vom Tellerwäscher zum Millionär“-Geschichten, sondern auch im wahren Leben. Eine davon ist die Geschichte von Ray Kroc, dem Mann hinter dem goldenen M von McDonald. Ganz im Gegensatz zum typischen Star-up-Gründer oder Internetmillionär war er bereits 52 Jahre alt, als er als Milchmixgeräte-Vertreter seine Kunden Mac und Dick McDonald kennenlernte. Die betrieben in San Bernardo ein ganz schlichtes Drive-in-Restaurant, das aufgrund seiner gschmackigen Hamburger täglich von Stammgästen gestürmt wurde. Zusätzlich faszinierte Ray Kroc aber auch die Sauberkeit im und rund um das Restaurant, sowie die Einfachheit und Effektivität des Systems mit dem dort gearbeitet wurde. Wie es dann weiterging wird nicht verraten, denn das kann keiner so gut wie Ray Kroc, der nicht nur ein erfolgreicher Verkäufer sondern auch ein begnadeter Geschichtenerzähler ist.

 

Die wahre Geschichte von McDonald´s

Autor: Ray Kroc und Robert Anderson

Verlag: FinanzBuch Verlag (FBV)

ISBN: 978-3-95972-057-1

Seiten: 304 Seiten

Preis: 14,99

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung