Direkt zum Inhalt
dm Geschäftsführer Thomas Roittner (links) und Valerie King (rechts) freuen sich, Einrichtungsleiter Manuel Hautaler und Bereichsleiterin Anja Schachinger vom Projekt Hayat Hallein einen Spendenscheck übergeben zu dürfen.

dm-Mitarbeiter spenden 18.000 Euro

26.03.2018

Die Mitarbeiter der dm Zentrale haben sich für den guten Zweck eingesetzt und fleißig Geldspenden gesammelt. Insgesamt gingen durch die Aktion 18.000 Euro an drei soziale Organisationen.

„Es ist uns wichtig, als Gemeinschaft vorbildlich in unserem Umfeld zu wirken und unseren Mitarbeitern wertvolle Kontakte zu bieten, um immer wieder einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus werfen zu können“, lobt Thomas Roittner, dm Geschäftsführer und Weihnachtsfeierprojektträger 2017, das Engagement seiner Kollegen. Denn Menschen in Not zu unterstützen war zum widerholten mal ein gemeinsames Anliegen der Mitarbeiter der dm Zentrale in Wals. Im Rahmen der Weihnachtsfeier und durch interne Spenden über das Jahr 2017 kamen 18.000 Euro für soziale Organisationen im Salzburger Land zusammen. Dadurch konnten jeweils 6.000 Euro an die Kinderseelenhilfe der "Pro Mente Salzburg", das Projekt Hayat Hallein des "Verein menschen.leben" und die Freizeitbegleitung für Menschen mit Beeinträchtigung des "Verein Active", gespendet werden.

In den letzten Wochen konnten nicht nur die Geldspenden an die Organisationen übergeben werden, sondern in persönlichen Gesprächen mit den Vereinen wurde auch viel über die tägliche Arbeit mit den betreuten Menschen – zum Großteil Kinder und Jugendliche – gesprochen. „Besonders Initiativen, die sich jungen Menschen, deren Start im Leben durch verschiedenste Umstände erschwert ist, widmen, unterstützen wir gerne“, erklärt Roittner.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.n.r. Silvia Schöbel (Stv. Filialleiterin), Alexandra Wang (Verband der österreichischen Tafeln) und Simon Lindenthaler (Leiter Unternehmenskommunikation & CSR)
Handel
28.08.2020

Bei der Tafelsammelwoche spendeten tausende Lidl-Kunden haltbare Lebensmittel für die österreichischen Tafeln. Am Ende der Aktion hat Lidl Österreich alle Spenden verdoppelt. Das Ergebnis: ...

Über 1600 Mitarbeitende von Spar und Uniqa hatten seit Jahresbeginn Schritte und Müll gesammelt. So hielten sie sich selbst und die Natur fit. Für das erreichte Ziel von 100 Mio. Schritten beim Joggen, Wandern oder Walken spendeten Spar und Uniqa 10.000 Euro für die Naturschutzarbeit des WWF Österreich.
Thema
19.06.2020

Seit Jahresbeginn haben Spar und Uniqa ihre Mitarbeitenden gemeinsam zum „Ploggen“ aufgerufen – joggen und Müll einsammeln. Über 1.600 Menschen haben mitgemacht, in der „Spar Health Coach“-App ...

Aus den Verkäufen des Bock-Biers konnte Ottakringer-Geschäftsführer Matthias Ortner dem Leiter des WUK, Vincent Abbrederis, einen Scheck in Höhe von 22.321 Euro übergeben.
Industrie
20.05.2020

Sechs Monate lang hat die Ottakringer Brauerei den Verkauf ihres Bockbiers in den Dienst der guten Sache gestellt: Unter dem Motto „Bier trinken, WUK retten!“ wurde der „Gold Fassl Bock“ zum „ ...

Die Frischetheken bei dm haben ab FR, 15.5. wieder geöffnet - aber nur "to-go"
Handel
14.05.2020

Frischetheken bieten Säfte und Snacks vorerst nur „to go“ an

Lidl Österreich spendet rund 80 Paletten mit Lebensmitteln und Hygieneprodukten an die Caritas.
Handel
23.04.2020

Großer Erfolg für Spendensammelwoche: Lidl Österreich spendet gemeinsam mit seinen Kunden rund 80 Paletten an Lebensmitteln und Hygieneprodukten an die Caritas.

Werbung