Direkt zum Inhalt
Jährlich sucht dm 300 Jugendliche für insgesamt sieben Lehrberufe – das System der dualen Ausbildung soll nun in die zehn Verbundenen Länder exportiert werden.

dm Österreich: plus 4,7 % im Halbjahr

25.04.2016

Im Jubiläumsjahr hat die Drogeriemarkt-Kette dm drogerie markt in Österreich/CEE mehr Wachstum verbucht als im Gesamtkonzern. 40 Jahre dm Österreich bringt mehr {miteinander}. Das Bio-Sortiment bei dm wird laufend ausgebaut.

Mit einem Umsatzplus von 4,7 % auf 415 Millionen Euro bei konstanter Filialanzahl (plus ein Standort zum Vorjahr) hat dm drogerie markt das Halbjahr Herbst/Winter am österreichischen Markt erfolgreich gemeistert. Im dm-Teilkonzern Österreich/CEE, dem neben Österreich die zehn Verbundenen Länder Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Rumänien, Bulgarien und Mazedonien angehören, konnte der Umsatz zur Halbjahresbilanz 2015 um 7,9 % auf 1,08 Milliarden Euro gesteigert werden (kursbereinigt plus 7,8 %). Konzernweit liegt das Wachstum in den zwölf europäischen dm Ländern bei 6,8 % auf 4,78 Milliarden Euro (nicht wechselkursbereinigt).

„Das laufende Geschäftsjahr stand und steht weiterhin im Zeichen von ‚immergünstig’: Das Dauerpreisversprechen von dm bedeutet, dass unsere Kunden von einem am Markt höchst attraktiven Preisniveau profitieren, ohne sich mit Schnäppchenjagd und Bevorratung quälen zu müssen“, betont Martin Engelmann, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung.

Großes Augenmerk legt dm weiterhin auf die laufende Weiterentwicklung des Ladenbildes und die qualitative Expansion. Allein in den letzten sechs Monaten eröffneten in Österreich 17 Filialen mit komplett neuer Ausstattung nach einem Umbau oder einer Übersiedlung und teils mit vergrößerter Fläche. „Dank Barrierefreiheit können wir nun auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein ungetrübtes Einkaufserlebnis bieten“, so Engelmann.

Im zweiten Geschäftshalbjahr stehen weitere Investitionen in die Modernisierung der Standorte im Ausmaß von rund 25 Millionen Euro an, die unter anderem in die flächendeckende Ausrollung des neuen Ladenbildes fließen. Insgesamt sollen im Geschäftsjahr 2015/16 80 Filialen erneuert, modernisiert und teilweise vergrößert werden. Auch die Logistik bei dm wird ausgebaut: Im Juli 2016 nimmt das neue Volumen-Verteilzentrum in Enns seinen Betrieb auf und wird eine zusätzliche Lagerkapazität von 4000 Palettenplätzen für großvolumige Produkte bieten.

40 Jahre, 40 Geburtstagsprojekte

Um sich bei den Österreichern für die große Verbundenheit in den letzten 40 Jahren zu bedanken, startete dm im Jänner die Nachbarschafts-Initiative {miteinander}: Alle Mitarbeiter, Kunden und Partner von dm waren eingeladen, Ideen für kulturelle, soziale oder ökologische Gemeinschaftsprojekte mit lokalem Bezug einzureichen. Aus diesen über 400 Vorschlägen wählen dm Mitarbeiter und eine Fachjury nun 40 {miteinander}-Projekte aus, die in den kommenden Monaten realisiert werden. Laufende Infos dazu werden auf der Plattform dm-miteinander.at sichtbar gemacht.

dmBio-Sortiment boomt

Weiterhin über allen Erwartungen entwickelt sich dmBio als erste Eigenmarke im dm Lebensmittelsortiment – mehr als 230 Produkte finden sich bereits in den Regalen. Parallel dazu verstärkt dm die Zusammenarbeit mit österreichischen Bio-Produzenten: Heimische Familienbetriebe wie die Rosenfellner Mühle, Pölzer Spezialitäten, Wald&Wiese, Ölmühle Fandler oder Naturbäckerei Bräuer beliefern dm mit hochwertigen, ausgewählten Bio-Spezialitäten. In Summe wird das Sortiment der aktuell rund 2.100 Bio-Lebensmittel stetig erweitert – zuletzt um zwölf Produkte der Marke Veganz.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

dm drogerie markt bietet in seinem Sortiment ab sofort günstige Textilmasken für den Mund-Nasen-Schutz an, u.a. von der österreichischen Marke doppler
Handel
19.05.2020

dm drogerie markt bietet in seinem Sortiment ab sofort günstige Textilmasken für den Mund-Nasen-Schutz an. Damit soll eine nachhaltigere Mehrweg-Lösung zu den ausgegebenen Einwegmasken geboten ...

Ab Anfang Mai öffnen die dm friseurstudios wieder ihre Pforten - mit den "alten" 2019er-Preisen
Handel
20.04.2020

Anfang Mai öffnen die 171 dm friseurstudios wieder für ihre Kundinnen und Kunden – und zwar mit der Preisliste von 2019. Anders als in der Branche üblich werden die jährlich im April vorgenommenen ...

Handel
25.03.2020

45 externe Berater aus ganz Österreich (vom Psychotherapeuten bis zum Sozialberater) stehen den dm Mitarbeitern ab sofort auch via Telefon, Skype, WhatsApp und Co. für kostenlose persönliche ...

Seit 15. März sind die 171 Friseur- und 113 Kosmetikstudios sowie die gesunde pause Frischetheken von dm drogerie markt geschlossen.
Thema
24.03.2020

Seit 15. März sind die 171 Friseur- und 113 Kosmetikstudios sowie die gesunde pause Frischetheken von dm drogerie markt geschlossen. Die rund 2.200 in diesen Bereichen beschäftigten Mitarbeiter ...

Abstandsmarkierungen wie hier bei MPreis erinnern die Konsumenten an die Einhaltung des Mindestabstands von einem Meter.
Thema
19.03.2020

Der Handel schaltet rasch in den neuen "Corona-Modus": Das Personal hat neue Dienstpläne, ältere Arbeitnehmer werden von Kassen abgezogen, die wiederum mit Plexiglas verkleidet werden. Nun wird ...

Werbung