Direkt zum Inhalt
Jährlich sucht dm 300 Jugendliche für insgesamt sieben Lehrberufe – das System der dualen Ausbildung soll nun in die zehn Verbundenen Länder exportiert werden.

dm Österreich: plus 4,7 % im Halbjahr

25.04.2016

Im Jubiläumsjahr hat die Drogeriemarkt-Kette dm drogerie markt in Österreich/CEE mehr Wachstum verbucht als im Gesamtkonzern. 40 Jahre dm Österreich bringt mehr {miteinander}. Das Bio-Sortiment bei dm wird laufend ausgebaut.

Mit einem Umsatzplus von 4,7 % auf 415 Millionen Euro bei konstanter Filialanzahl (plus ein Standort zum Vorjahr) hat dm drogerie markt das Halbjahr Herbst/Winter am österreichischen Markt erfolgreich gemeistert. Im dm-Teilkonzern Österreich/CEE, dem neben Österreich die zehn Verbundenen Länder Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Rumänien, Bulgarien und Mazedonien angehören, konnte der Umsatz zur Halbjahresbilanz 2015 um 7,9 % auf 1,08 Milliarden Euro gesteigert werden (kursbereinigt plus 7,8 %). Konzernweit liegt das Wachstum in den zwölf europäischen dm Ländern bei 6,8 % auf 4,78 Milliarden Euro (nicht wechselkursbereinigt).

„Das laufende Geschäftsjahr stand und steht weiterhin im Zeichen von ‚immergünstig’: Das Dauerpreisversprechen von dm bedeutet, dass unsere Kunden von einem am Markt höchst attraktiven Preisniveau profitieren, ohne sich mit Schnäppchenjagd und Bevorratung quälen zu müssen“, betont Martin Engelmann, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung.

Großes Augenmerk legt dm weiterhin auf die laufende Weiterentwicklung des Ladenbildes und die qualitative Expansion. Allein in den letzten sechs Monaten eröffneten in Österreich 17 Filialen mit komplett neuer Ausstattung nach einem Umbau oder einer Übersiedlung und teils mit vergrößerter Fläche. „Dank Barrierefreiheit können wir nun auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein ungetrübtes Einkaufserlebnis bieten“, so Engelmann.

Im zweiten Geschäftshalbjahr stehen weitere Investitionen in die Modernisierung der Standorte im Ausmaß von rund 25 Millionen Euro an, die unter anderem in die flächendeckende Ausrollung des neuen Ladenbildes fließen. Insgesamt sollen im Geschäftsjahr 2015/16 80 Filialen erneuert, modernisiert und teilweise vergrößert werden. Auch die Logistik bei dm wird ausgebaut: Im Juli 2016 nimmt das neue Volumen-Verteilzentrum in Enns seinen Betrieb auf und wird eine zusätzliche Lagerkapazität von 4000 Palettenplätzen für großvolumige Produkte bieten.

40 Jahre, 40 Geburtstagsprojekte

Um sich bei den Österreichern für die große Verbundenheit in den letzten 40 Jahren zu bedanken, startete dm im Jänner die Nachbarschafts-Initiative {miteinander}: Alle Mitarbeiter, Kunden und Partner von dm waren eingeladen, Ideen für kulturelle, soziale oder ökologische Gemeinschaftsprojekte mit lokalem Bezug einzureichen. Aus diesen über 400 Vorschlägen wählen dm Mitarbeiter und eine Fachjury nun 40 {miteinander}-Projekte aus, die in den kommenden Monaten realisiert werden. Laufende Infos dazu werden auf der Plattform dm-miteinander.at sichtbar gemacht.

dmBio-Sortiment boomt

Weiterhin über allen Erwartungen entwickelt sich dmBio als erste Eigenmarke im dm Lebensmittelsortiment – mehr als 230 Produkte finden sich bereits in den Regalen. Parallel dazu verstärkt dm die Zusammenarbeit mit österreichischen Bio-Produzenten: Heimische Familienbetriebe wie die Rosenfellner Mühle, Pölzer Spezialitäten, Wald&Wiese, Ölmühle Fandler oder Naturbäckerei Bräuer beliefern dm mit hochwertigen, ausgewählten Bio-Spezialitäten. In Summe wird das Sortiment der aktuell rund 2.100 Bio-Lebensmittel stetig erweitert – zuletzt um zwölf Produkte der Marke Veganz.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Das dm Team bei der Verleihung. V. l.: Oliver Mitterlechner (Gebietsmanager), Martin Engelmann (Vorsitzender der dm Geschäftsführung), Nadja Djuric (Vorsitzende Betriebsrat), Bettina Taxer (Fachbereichsverantwortliche Arbeitgebermarke) und Manuela Kerschhaggl (Fachbereichsverantwortliche Vielfalt+Gesundheit) mit Karin Praniess-Kastner (Essl Foundation)
Thema
19.11.2019

Im  alljährlichen Wettbewerb von Austria’s Leading Companies werden nicht nur die besten Unternehmen Österreichs ausgezeichnet, sondern auch jene geehrt, die bewusst gesellschaftliche ...

Martin Engelmann, Vorsitzender der dm Geschäftsführung, und Manfred Kühner, Stv. Vorsitzender der dm Geschäftsführung (v.r.).
Handel
25.10.2019

Mit 965 Millionen Euro Umsatz - einem Plus von 4,6 Prozent - bei konstanter Filialzahl baut der Drogeriemarkt seine Spitzenstellung weiter aus

Handelsmarken
25.01.2019

Kaffeekapseln sind beliebt, machen mit Aluminium und Plastik aber viel Mist. Das muss nicht sein, hat man sich bei dm gedacht.

dm hat die perfekte Antwort auf den Black Friday: den Giving Friday
Handel
26.11.2018

Bei der Drogeriekette dm hieß es am Freitag, den 23. November2018 #givingisthenewblack. Denn statt einem „Black Friday“ rief dm den „Giving Friday“ aus und spendete fünf Prozent des gesamten ...

Zufrieden mit dem Ergebnis: Die beiden dm-Geschäftsführer Petra Gruber und Harald Bauer
Handel
22.10.2018

Die Drogeriekette dm hat im Geschäftsjahr 2017/2018 den Umsatz im Teilkonzern Österreich/CEE um acht Prozent gesteigert, in Österreich liegt das Umsatzplus bei gut zwei Prozent. Das Besondere ...

Werbung