Direkt zum Inhalt

Drei Mal Gold für Tirol Milch

17.01.2017

Bei der Qualitätsüberprüfung durch DLG in Deutschland hat Tirol Milch 3 Goldmedaillen und 4 Silbermedaillen gewonnen. Tirol Milch Felsenkeller Käse, Tiroler Adler und Tirol Milch Urtyroler haben die Jury begeistert.

Mit der Goldmedaille ausgezeichnet wurden Tirol Milch Felsenkeller Käse, Tiroler Adler und Tirol Milch Urtyroler

DLG-Prämierungen stehen für höchste Qualität und hohes Vertrauen, Experten- Test auf höchstem Niveau. Umfragen und Studien renommierter Marktforschungsunternehmen bestätigen die hohe Bekanntheit und Akzeptanz der DLG-Prämierungen. Die hohe Glaubwürdigkeit basiert auch auf der Informationstransparenz. Alle Lebensmittel werden in den DLG-Tests ohne Kenntnis des Herstellers, der Marke, des Produktnamens oder des Preises bewertet. Alle ausgezeichneten Produkte müssen die Labortests sowie Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen bestehen. GOLD für Tirol Milch Felsenkeller Käse, Tiroler Adler und Tirol Milch Urtyroler Alle diese Tirol Milch Käsespezialitäten wurden bereits auch mehrfach National und International ausgezeichnet.

Der Tirol Milch Urtyroler wird aus bester Tiroler Bergbauernmilch produziert. Diese Premium Bergkäsespezialität wird mindestens 12 Monaten gereift. Dadurch erhält er einen unvergleichlich würzig-kräftigen, herzhaften Geschmack.

Über 200 Tage und 200 Nächte lässt sich der Tiroler Felsenkeller Käse Zeit, um zu dem heranzureifen, was ihn so unvergleichlich macht. Den besonderen, speziellen Charakter erhält dieser Käse dank der einzigartigen Reifung im natürlichen Kitzbüheler Felsenkeller.

Der Tiroler Adler ist ein 9-monatiger gereifter Bergkäse und durch seine lange Reifung ist der Tiroler Adler würzig und kräftig im Geschmack. Gepflegt wird der Tiroler Adler mit edlen Rotkulturen.

Mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurden der „Feine Tiroler“ Schnittkäse und die Käsescheiben: Tiroler Alpen Emmentaler Scheiben, Kitzbüheler Bergkäse Scheiben und Tirol Milch Bergbauern Tilsiter Scheiben.

„Da lohnt sich die Mühe und bestätigt die ausgezeichneten Leistungen der Mitarbeiter, zum anderen für die Kunden und Konsumenten, die sich auf die Tirol Milch Qualitätsprodukte verlassen können“, so Gerald Kotzauer, Geschäftsführer für Verkauf und Marketing. „Denn damit verbunden ist die Verpflichtung und Verantwortung, auch in Zukunft in eine nachhaltige Produktqualität zu investieren. Daher füttern unsere Milchbauern ihren Milchkühen seit 1. Oktober 2016 ausschließlich europäischen, GVO-freien Futtermitteln und einen hohen Anteil an Grünfutter“, fügt Generaldirektor Josef Braunshofer hinzu.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
12.05.2017

Schärdinger bringt die Puddinginnovation, den 1. Österreichischen Sahnepudding mit Fruchtsauce auf den Markt.

Markenartikel
10.05.2017

Berglandmilch erweitert sein Sortiment nun um ein Dessert, dass Perfekt für den Genuss außer Haus geeignet ist.

 

 

v.l.n.r.: Reinhard Jennewein, GF der Stadtwerke Wörgl, Markus Mayr, Betreuer Energiezentrale Tirol Milch Wörgl, Tirol Milch Obmann Stefan Lindner, Herbert Altendorfer, GF Tirol Milch, LHStv Josef Geisler, Bruno Oberhuber, GF Energie Tirol und Othmar Frühauf, Stadtwerke Wörgl freuen sich über die Auszeichnung.
Industrie
09.05.2017

Der "Energy Globe Award for Sustainability" gilt als einer der weltweit bedeutendsten und renommiertesten Umweltpreise. Anfang Mai hat LHStv Josef Geisler die Tirol Milch für ihr innovatives ...

Werbung