Direkt zum Inhalt

Drogeriemarkt Boom

12.07.2002

Bipa, dm und Schlecker führen in Österreich bereits über 1.850 Outlets. Ihr Gesamtumsatz betrug im Vorjahr 1,275 Milliarden Euro. Die Drogeriemärkte Bipa, dm und Schlecker setzten im Vorjahr 1,275 Milliarden Euro (17,54 Mrd. S) in ihren Geschäften in Österreich um. Dies ergab die von ACNielsen jährlich durchgeführte und soeben veröffentlichte Zensuserhebung.

Mit diesem Umsatzvolumen konnte ein Wachstum von sechs Prozent bei einer Inflationsrate von 2,7 Prozent erzielt werden, was gegenüber den vergangenen Jahren eine zwar eingebremste aber immer noch deutlich positive Entwicklung bedeutet. In den fünf ACNielsen-Gebieten zeigte sich die umsatzmäßige Entwicklung ohne größere Schwankungen zum nationalen Wert.
Wie in den Jahren zuvor war auch 2001 die Eröffnung zahlreicher Filialen ein wesentlicher Wachstumsmotor. Insgesamt gab es im Vorjahr bei der Geschäftsanzahl einen Sprung um 4,9 Prozent auf insgesamt 1.856 Shops, was ein Plus von 86 neuen Outlets bedeutet. Mit 30 neuen Filialen oder einem Plus von acht Prozent konnte die stärkste Expansion im Gebiet Niederösterreich und nördliches Burgenland verzeichnet werden. Schlecker war an den Neueröffnungen, wie schon in den vergangenen Jahren, mit insgesamt 53 neuen Filialen am stärksten beteiligt. Insgesamt hat Schlecker damit österreichweit 1.091 Standorte, die jedoch deutlich kleiner sind als die Mitbewerber Bipa und dm. Über 460 Filialen verfügt die zu Rewe Austria gehörende Kette Bipa, die im Vorjahr 16 neue Standorte eröffnete. Fast gleich viele, nämlich 17 Neueröffnungen, gab es bei der Drogeriemarktkette dm, die nunmehr österreichweit über 305 Shops verfügt. Der Expansionsdrang der Drogeriemärkte ist indessen ungebremst, auch heuer stehen zahlreiche Neueröffnungen auf dem Programm.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v.li.n.re.): Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei, Alfred Hudler, Vorstandssprecher der Ottakringer Getränke AG und Peter Dobcak, Fachgruppenobmann Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien
Industrie
03.07.2020

Ab sofort gibt es wieder Gelegenheit am Gelände Ottakringer Brauerei mit einem kühlen Bier den Sommer zu genießen. Gestern Abend hat das „Ottakringer Bierfest“ mit dem Eröffnungsevent begonnen. ...

Ja! Natürlich-Urgestein Martina Hörmer gibt die Geschäftsführung ab und wird Markenbotschafterin.
Personalia
02.07.2020

Martina Hörmer, langjährige Ja!Natürlich Geschäftsführerin, wechselt nun aus dem operativen Geschäft in die Rolle der Markenbotschafterin für Ja!Natürlich. Die Geschäftsführung der Ja!Natürlich ...

Hofer-CEo Horst Leitner mit den nun in voll rezyklierbaren Kunststoff verpackten FairHOF-Produkten.
Handel
02.07.2020

Im Rahmen der „Hofer Verpackungsmission: Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln.“ hat der Diskonter bereits zahlreiche Maßnahmen zur Materialreduktion sowie Verpackungsoptimierung umgesetzt und ...

(v. l. n. r.): Claus Hofmann-Credner (Marketingleiter bei Almdudler), Gerhard Schilling (Geschäftsführer von Almdudler) und Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Institutsvorstand und Eigentümer des market instituts) bei der Übergabe des Customer Excellence Awards 2020
Industrie
02.07.2020

In einer market institut-Befragung von 46.000 Konsumenten setzt sich Almdudler mit klarem Abstand gegen 27 weitere Limonademarken durch.

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Werbung