Direkt zum Inhalt
Haben beide gut lachen: Erich Nepita (Managing Director Conacess Trade Österreich) und Andreas Hunte (Mitglied der Geschäftsleitung der Düring AG)

durgol steigerte seinen Marktanteil

14.02.2017

Der Schweizer Entkalkungsspezialist legte beim Marktanteil in Österreich um 4,5 Prozent zu und baute so die Führungsposition weiter aus. Die richtige Mischung aus Produktinnovationen und Marketingaktivitäten nützen dem gesamten Segment.

Im Haushalt finden sich genügend Dinge, die dann und wann entkalkt werden müssen. Die Mehrheit der Österreicher vertraut dabei durgol. Der langjährige Marktführer bei Entkalkungsprodukten, hat seine Führungsposition bei Kalkspezialreinigern in Österreich auf 50,6 Prozent ausgebaut. „In unserem 65. Jubiläumsjahr haben wir unser Portfolio an Spezialprodukten für den Einsatz gegen Kalk um Produktneuheiten wie beispielsweise den ökologischen Schnell-Entkalker ‚durgol universal bio’ verbreitert. Zudem wurden unser ‚Bad- und Küchen-Reiniger’ noch besser ans Kundenbedürfnis angepasst, umfassend überarbeitet und neu eingeführt. Entsprechend unserem Selbstverständnis ’schweizerisch, zuverlässig und führend in Qualität’ haben wir den Markenauftritt der gesamten Produktlinie überarbeitet und mit begleitenden Kommunikationsaktivitäten, wie beispielsweise einem neuen TV-Spot zu durgol universal, unterstützt. So konnten wir auch neue Kundenschichten in Österreich erfolgreich erschließen. 2016 konnten zudem alle durgol Bekanntheitswerte sowie die Markennutzung deutlich ausgebaut werden. Ich freue mich sehr über diesen Wachstumssprung und das enorme Kundenvertrauen“, so Andreas Hunte, Director Marketing, R&D, International Sales sowie Mitglied der Geschäftsleitung Düring AG.

Erfolgreiche Positionierung am Markt

Die starke Marktposition untermauert auch die Bekanntheit der Marke: Sieben von zehn Österreichern kennen die Marke durgol (gestützt). Dennoch hat sich durgol zum Ziel gesetzt auch 2017 die langjährige Marktführerschaft in Österreich weiter auszubauen. Das könnte für das ganze Segment gut sein. „Von der Innovationskraft und Produktentwicklung von durgol hat das gesamte Handelssegment im Bereich Entkalkungsprodukte mit einem kräftigen Wachstumsschub profitiert“, weiß Erich Nepita, Managing Director Conaxess Trade Österreich und damit langjähriger Distributionspartner von durgol. Der Markt für Entkalkungsprodukte hat 2016 insgesamt neun Prozent an Umsatz zugelegt. Wachstumstreiber war ganz klar das Markenprodukt, erklärt Nepita: „Gerade im sensiblen Bereich der Entkalkung, wie beispielsweise von hochwertigen Oberflächen oder teuren Kaffeemaschinen, vertrauen die heimischen Konsumenten auf eine langjährig erfahrene und verlässliche Marke. durgol hat für die unterschiedlichen Anwendungen im Haushalt Spezialprodukte erforscht und erfolgreich am Markt positioniert, die im Vergleich die Konsumenten überzeugen.“ Auf dem österreichischen Markt hat sich die Düring AG seit ihrem Einstieg vor über zwanzig Jahren schnell etabliert und die Marktführung übernommen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung