Direkt zum Inhalt
Martin N. Eicher

Egger Getränke: Martin Eicher neuer Marketingchef

24.09.2018

Es gibt einen Neuzugang bei Egger Getränke: Martin Eicher wird Marketingleiter.

Die Egger Getränke GmbH & Co OG hat einen neuen Marketingchef: Seit Anfang September gehört Martin N. Eicher zum Führungsteam des Unternehmens und verantwortet sämtliche Marketing- und PR-Agenden sowie den Bereich Innovation. Damit übernimmt der 33-Jährige die Markenführung der Privatbrauerei Egger sowie der alkoholfreien Getränkemarken, u.a. Granny`s und Radlberger. Der studierte Betriebswirt kann bereits auf mehr als 13 Jahre ganzheitliche Erfahrung im FMCG Bereich zurückgreifen. In dieser Zeit hat er sowohl einen Einblick in die Agentur- als auch die Industrieseite bekommen. Vor seinem Wechsel zu Egger Getränke war er knapp neun Jahre bei der Vöslauer Mineralwasser AG beschäftigt und verantwortete dort das Export-Marketing sowie zuletzt den Bereich Marketing Handel Inland & Ausland.  „Unser Markengeschäft ist ein wichtiges Standbein und ein wesentliches, strategisches Wachstumsfeld der Gruppe. Wir freuen uns, mit Herrn Eicher einen dynamischen Marketing-Profi für uns gewonnen zu haben, der nicht nur über langjährige nationale und internationale Branchenerfahrung verfügt, sondern vor allem die Leidenschaft für Getränke mit uns teilt“, erklärt Geschäftsführer der Egger Getränkegruppe, Bernhard Prosser.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
26.04.2017

Die Traditionsmarke Radlberger erweitert sein Sortiment, um das Radlberger Orange zuckerfrei.

DLG-Vizepräsident Diedrich Harms und Egger Bier-Braumeister Wolfgang Reither
Industrie
25.04.2017

Die renommierte und international anerkannte Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) verlieh der Privatbrauerei Egger den begehrten „Preis für langjährige Produktqualität“. Nach der ...

Die neue Dosenfüllanlage kann bei Vollauslastung 850.000 Dosen pro Tag befüllen
Industrie
22.02.2017

Die Privatbrauerei Egger durchbrach 2016 in der Abfüllung erstmals die „Schallmauer“ von einer Million Hektoliter und rüstet sich weiter für die Zukunft am internationalen Getränkemarkt: ...

Buchtipp
15.11.2016

Empirische Überprüfung der Bedeutung von Convenience

Nach etlichen Jahren Forschung weiß Robert Zniva, vom Institut für Handel und Marketing der Wirtschaftsuniversität Wien, genau, was ...

Die Sieger wurden zur feierlichen Übergabe in die Egger Getränkegruppe eingeladen, Geschäftsführer Bernhard Prosser (4.v.re.) übergab die Preise.
Industrie
27.10.2016

Die Egger Getränkegruppe (Privatbrauerei und Radlberger) vergab zum ersten Mal einen Innovationspreis: Studenten und Mitarbeiter des Unternehmens waren aufgerufen, kreative Ideen für den ...

Werbung