Direkt zum Inhalt

Egger Märzen gewinnt Falstaff-Trophy zum zweiten Mal in Folge

22.07.2020

Bereits zum zweiten Mal hintereinander darf sich das Egger Märzen Bier aus der Privatbrauerei Egger zu den Top-Märzenbieren des deutschsprachigen Raums zählen.

. Im Zuge der renommierten Falstaff Bier Trophy wählte eine fünfköpfige Fachjury das Egger Märzen mit 92 Punkten – und damit punktgleich mit dem Gewinner – auf Platz Zwei der Märzenbiere.

Jury: Fünf Top-Experten

Überzeugt hat das Egger Märzen durch sein „sattes Goldgelb und seinen sanften, malzig-blütenhaften Duft“, wie es die Jury in der Bewertung schreibt. Laut den Experten zeichnet sich das Bier durch einen „angenehm weichen Antrunk mit ausreichender Rezenz“ aus; „der Trunk wird vom Malz beherrscht, die Bittere kommt leichtfüßig daher und sorgt für eine gute Balance“, so die Bewertung weiter. Insgesamt nennen die fünf Profis – namentlich die Falstaff-Chefredakteure Benjamin Herzog und Dominik Vombach, der österreichische Journalist und Bierpapst Conrad Seidl, der Wiener Genuss- und Drink-Journalist Roland Graf sowie der ausgebildete Brauer und Biersommelier-Staatsmeister Michael Kolarik-Leingartner – das Egger Märzen einen „schönen, unaufgeregten Vertreter des Stils“.

"Meisterstück" von Braumeister Johannes Meister

In der Privatbrauerei Egger ist man naturgemäß sehr stolz auf das erneute Top-Ergebnis. „Das zeigt, dass wir in unserer Qualitätsoffensive den richtigen Weg gehen und nicht nur den Geschmack der Österreicherinnen und Österreicher, sondern auch internationaler Fachprofis treffen“, sind die beiden Geschäftsführer Frank van der Heijden und Martin Forster zufrieden. Das Bier trägt maßgeblich die Handschrift von Johannes Meister, der seit zehn Jahren im Unternehmen ist und vor kurzem zum ersten Braumeister ernannt wurde. Als Leiter der Brauerei ist der 35-jährige gebürtige Deutsche für sämtliche Abläufe des Bierbrauens zuständig – über den Einkauf von Rohstoffen über Rezepturen bis hin zu Entwicklung neuer Produkte. „Ich sehe meinen Job nicht als Beruf, sondern als Berufung. Solche Auszeichnungen stärken mich und uns alle bei Egger natürlich auf unserem Weg“, so der Braumeister mit Stolz.

Lieblingsbier der Österreicher

Das Egger Märzen Bier wurde im Vorjahr neu verpackt und ist in ganz Österreich im Handel und in ausgewählten Gastronomie-Betrieben sowohl in der 0,5l-Dose als auch in der Glasflasche zu 0,33 Litern und 0,5 Litern erhältlich. Es eignet sich besonders als flüssiger Begleiter von Eintopfgerichten und Braten, aber auch zu mild-würzigen Weichkäse oder halbfestem Schnittkäse. Märzen ist hierzulande mit einem Marktanteil von 75,3 Prozent die wichtigste Bierkategorie[1], jährlich trinken die Österreicher rund 4,2 Millionen Hektoliter dieses „Lieblingsbiers“. Der Name wird vom Monat März abgeleitet, da man früher im Herbst einbraute, die Lagerfässer während des Winters mit Eis bedeckte und nachdem das Eis im März geschmolzen war, auch das Bier im Fass reif war.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.n.r.: Bernd Kajtna, Geschäftsführer der Arche Noah; Christoph Mayer, Vorstandsmitglied und Kassier Arche Noah und selbst Streuobstverarbeiter; Frank van der Heijden, Geschäftsführer Verkauf und Marketing Egger Getränke und Katrin Afflenzer, Brand Managerin Granny´s bei der Scheckübergabe
Industrie
25.05.2020

Die bereits seit drei Jahren bestehende Partnerschaft hatte sich zum Ziel gesetzt, den Streuobstanteil von Granny´s zu erhöhen - dieses wurde erreicht. Die Unterstützung des Vereins Arche Noah, ...

Sri Dhanya Adusumilli (Assistentin der Geschäftsleitung Green Brands), Christian Oberndorfer (Leiter Qualitätssicherung Spitz), Jutta Mittermair (Head of Corporate Communications Spitz), Norbert Lux (Geschäftsführer Green Brands)
Industrie
28.04.2020

Nachhaltige Entwicklung ist beim oberösterreichischen Traditionsunternehmen Spitz nicht nur ein Trendbegriff, sondern gelebte Realität. Und so wurde das Unternehmen für sein Engagement punkto ...

Industrie
14.04.2020

Im Rahmen der internationalen Great Place to Work®-Befragung wurde Tchibo/Eduscho nach 2009 und 2013 bereits zum dritten Mal ausgezeichnet und erhielt von seinen MitarbeiterInnen Bestnoten. 

Industrie
14.04.2020

Der heimische Lebensmittelproduzent Spitz ist seit mehr als 160 Jahren Entwickler, Erzeuger, Veredler und Vermarkter von Produkten in Premium-Qualität. Aus diesem Grund wurde das Unternehmen nun ...

Handel
10.04.2020

Wie auch im Vorjahr wurde Lidl Österreich in der Kategorie der größten Unternehmen als Österreichs bester Arbeitgeber ausgezeichnet.

Werbung