Direkt zum Inhalt
Wolfgang Wimmer, langjähriger Billa-Generaldirektor im Ruhestand, ist Ende Mai 2017 im 76. Lebensjahr verstorben

Ehemaliger Billa-Generaldirektor Wolfgang Wimmer verstorben

12.06.2017

Wimmer galt lange Zeit als der einflussreichste Handelsmanager Österreichs. Er verstarb am 31. Mai 2017 im 76. Lebensjahr.

Wie aus Branchenkreisen bekannt wurde ist der langjährige Billa-Generaldirektor Wolfgang Wimmer Ende Mai verstorben.

Der jahrzehntelange Erfolg von Billa ist untrennbar mit der Person Wolfgang Wimmer verbunden: Der 1942 in Ybbs/Donau geborene und seit vielen Jahren in Neulengbach beheimatete Wimmer begann seine Karriere im Lebensmittelhandel 1956 als Lehrling beim Konsum und stieg 1965 bei Billa ein, wo er bereits 1972 in der Vorstand berufen wurde. 2004 wurde er von Minister Martin Bartenstein mit dem „Grossen  Goldene Ehrenzeichen“ der Republik Österreich ausgezeichnet. Von der Handelszeitung bekam er den  „Goldenen Merkur“ verliehen. Am 3. Mai 2017 feierte er  noch seinen 75. Geburtstag.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Mit 1. Februar übernimmt Christian Rausch die Marketingleitung bei der Billa AG
Karriere
19.12.2018

Ab 1. Februar 2019 wird Christian Rausch die Marketing-Geschicke von Österreichs führendem Nahversorger leiten. Der ausgewiesene Marketing-Profi wechselt dazu aus der Mobilfunkbranche in den ...

Billa unterwegs: Durchdachtes Konzept für einen schnellen und unkomplizierten Einkauf bei 47 Shell-Tankstellen
Handel
26.11.2018

Insgesamt 47 Shops wurden in den vergangenen drei Monaten von der Shell Austria GmbH in Kooperation mit der Adeg Österreich Handelsaktiengesellschaft, als Teil der Rewe International AG, ...

orstände der REWE International AG Marcel Haraszti und Michael Jäger bei der Vorstellung der Initiative Raus aus Plastik
Handel
12.11.2018

Billa, Merkur, Penny und Adeg starten eine großangelegte Initiative für umweltfreundliche Verpackungen. Bis 2019 soll das gesamte Bio Obst und Gemüse-Sortiment lose oder umweltfreundlich verpackt ...

Madlberger
31.10.2018

Globalisierung, Digitalisierung und das vertikale Gerangel um einen höheren Wertschöpfungsanteil: All diese Faktoren führen in letzter Zeit in Europa zu einem Klimawandel in der Beziehung zwischen ...

Thema
17.10.2018

Die EU plant die Richtlinie über unlautere Handelspraktiken (UTP) auf große agierende FMCG-Konzerne zu erweitern. Diese Änderungsanträge hätten alles andere als positive Folgen für den Handel.

Werbung