Direkt zum Inhalt

Eigenmarke für Adeg

19.01.2011

Die Tochter des deutschen Rewe-Konzerns (Billa, Merkur, Penny, Bipa) will künftig mit der neuen Eigenmarke "Adeg mit Leib und Seele", einem modernisierten Ladenkonzept und umfangreicheren Schulungen punkten.

10 der 380 Adeg-Kaufleute wurden bereits umgestellt, weitere 40 sollen heuer folgen. Rund 80 Prozent der selbstständigen Adeg-Kaufleute hatten sich bei der Händlerinformation vergangenen Samstag für die Änderungen interessiert. Ob und wie viel von dem neuen Konzept umgesetzt wird, bleibt den Kaufleuten überlassen. Rund 35 Prozent der Kosten für die neue Ladengestaltung wird von Rewe gefördert, so Werner Wutscher, Vorstand der Rewe International, vor Journalisten.

Preislich habe man bereits auf die Konkurrenz - auch aus dem eigenen Konzern - reagiert und den Warenkorb um rund ein Prozent verbilligt. Gleichzeitig seien die Margen für die Kauffrauen und -männer leicht angehoben worden. Die Strukturbereinigung sei damit aber auch nicht aufzuhalten, insbesondere sehr kleine Adeg-Geschäfte seien unter Druck. Unterm Strich haben im Vorjahr zwölf Geschäfte zugesperrt. Wutscher hofft, durch Fortbildungsmaßnahmen künftig verstärkt Mitarbeiter dazu zu bewegen, Geschäfte zu übernehmen, für die es keinen Nachfolger innerhalb der Kaufmannsfamilie gibt. Bei der neuen Eigenmarkte "Adeg mit Leib und Seele" soll die Regionalität von Adeg weiter gestärkt werden. Die Waren haben alle heimischen Ursprung, gestartet wird mit 11 Produkten, bis zu 100 werden angestrebt. Die neue Adeg-Marke wird durch eine Werbekampagne, unter anderem mit einem eigenen Kundenmagazin, unterstützt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
08.01.2020

Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, AGM und die Rewe Group Zentralfirmen starten ab sofort mit der Lehrlingssuche. Dabei wird Vielfalt groß geschrieben: Unter den derzeit 2.000 Lehrlingen befinden ...

Handel
09.12.2019

Adeg Kaufmann Johann Grabner eröffnete am Donnerstag, den 5. Dezember, seinen frisch renovierten Markt in Weissenbach. Der Niederösterreicher setzt auf ein individuelles Serviceangebot. Durch Haus ...

Die selbstständige Adeg Kauffrau Anna-Maria Buchmüller setzt sich mit den biologisch abbaubaren Öko-Sackerln für weniger Plastik ein
Handel
25.09.2019

Im Kampf gegen Plastik setzt Adeg erneut ein starkes Zeichen. Rund 220.000 Plastiksackerl wurden binnen drei Wochen in insgesamt 73 Adeg Märkten österreichweit durch biologisch abbaubare Öko- ...

Handel
11.09.2019

Modern, effizient und ressourcenschonend – so lautete die Strategie hinter den Umbauarbeiten von AGM im Kärntner Spittal an der Drau. Nun wurde der Adeg Großmarkt am Donnerstag, dem 5. September, ...

Gemeinsam mit seinem Team steht Adeg Kaufmann Thomas Alexejew seinen Kunden bei ihrem Einkauf zur Seite
Handel
05.09.2019

Thomas Alexejew eröffnete am Dienstag, den 3. September, seinen ersten eigenen Adeg Markt in Rangersdorf im Kärntner Bezirk Spittal an der Drau. Der 22-Jährige wusste von Anfang an, dass er ...

Werbung