Direkt zum Inhalt
Almdudler-Geschäftsführer Gerhard Schilling (li.) und Eigentümer Thomas Klein präsentieren stolz die neuen Sorten

Ein Almdudler für jeden Moment

16.02.2017

Die Kultlimo-Marke startet 2017 mit voller Innovationskraft durch. Neben einem umfassenden Design-Relaunch präsentiert Österreichs beliebteste Alpenkräuterlimonade sieben neue Sorten. Darunter eine Organic Linie und einen Energydrink.

„2017 wird ein großartiges Jahr“, so eröffnete Almdudler-Boss und Sprudelfabrikat Thomas Klein die Pressekonferenz zur Präsentation der Innovationen aus dem Hause Almdudler im HUB Vienna. „Almdudler ist mitten im Leben, natürlich echt und anders als erwartet. Das bedeutet für uns auch, dass es für die Weiterentwicklung der Marke wichtig ist, den Konsumentenanforderungen zu entsprechen, die Menschen zu überraschen und mit der Zeit zu gehen. Mit dem Launch der neuen Sorten ist uns genau das gelungen“ so Almdudler-Geschäftsführer Gerhard Schilling. Die abwechslungsreichen neuen Variationen des originalen Almdudlers erhielten bei Testverkostungen Bestnoten und wurden vom Handel begeistert aufgenommen. „Die Ergebnisse der Verkostungen haben unsere Erwartungen übertroffen. Wir sind uns sicher, dass wir mit unseren neuen Sorten den Konsumenten mehr Abwechslung und noch mehr erfrischende Almdudler-Momente liefern und können es kaum erwarten diese dem ganzen Land zu präsentieren“, erklärt Marketingleiter Claus Hofmann-Credner sichtlich stolz über den Zuwachs im Hause Almdudler.

„Das gehört fix z’sam“

Original Almdudler mit natürlichem Minz- oder Holunderextrakt? Ab sofort lautet es bei dieser Kombination: „Das gehört fix z’sam“! Denn wenn Original Almdudler mit einem Hauch natürlichem Minzextrakt oder Holunderblütenextrakt anbandelt, dann entsteht ein unverwechselbares erfrischendes Geschmackserlebnis. Zusätzlich erhält der Almdudler G’spritzt eine neue Rezeptur und wird nun mit natürlichem Saft sonnengereifter Zitronen zum noch erfrischenderen Durstlöscher. Alle neuen Sorten sind kalorienreduziert, 100% vegan und kommen – getreu der Almdudler-Philosophie –ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen aus. Almdudler Minze, Almdudler Holunder und Almdudler G’spritzt Zitrone sind ab sofort in der 0,5-l- und 1,5-l-PET-Einwegflasche österreichweit und flächendeckend bei allen Handelspartnern im Lebensmittelhandel gelistet.

Mate & Guarana

„Almdudler Mate & Guarana ist Original Almdudler mit natürlichem Mate- und Guaranaextrakt“, präsentiert Schilling das innovative Energiebündel aus der Sprudelfabrik. Entsprechend dem Motto „Länger Dudeln“ ist Almdudler Mate & Guarana mit einem natürlichen Koffeingehalt von 32 mg/100 ml genau der richtige Energiespender für lange Tage und aufregende Nächte. Almdudler Mate & Guarana besteht ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen, ist zu 100% vegan und kommt dank weniger Zucker auch nur auf 28 kcal/100 ml. So ist das natürliche Kraftpaket eine echte Alternative im heimischen Energy/Functional Drink Segment. Almdudler Mate & Guarana wird ab April in der 0,33-l-Sleek-Dose erhältlich sein.

Design-Relaunch aller Sorten

Seit Jahresbeginn hüllen sich die Etiketten und Trays aller im Handel erhältlicher Almdudler-Sorten in neues Gewand. Zentrales Element bleibt das sympathische Almdudler Trachtenpärchen, das für die Neuauflage der Etiketten ebenfalls überarbeitet wurde. Jakob und Marianne erstrahlen im angesagten Stil des berühmten österreichischen Illustrators Joseph Binder. Ganz in der Markenfarbe Rot gehalten, betont die neue Gestaltung die Sichtbarkeit des beliebten Originals im Handel und rückt das Almdudler-Logo auf rotem Hintergrund über alle Sorten hinweg in den Vordergrund. Der einheitlich visuelle Anker stellt ab sofort alle Sorten unter das auffällige Almdudler-Dach und sorgt dadurch für noch mehr Sichtbarkeit und abverkaufsstarke Orientierung am PoS.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Gerhard Schilling, Geschäftsführer Almdudler.
Marketing & Unternehmen
04.08.2015

In Deutschland werden die beiden österreichischen Familienunternehmen Almdudler und Pfanner ab 2016 gemeinsame Wege gehen. Almdudler übergibt den Vertrieb für den deutschen Lebensmittelhandel ...

Gerhard Schilling, Geschäftsführer Almdudler.
Aktuell
03.08.2015

In Deutschland werden die beiden österreichischen Familienunternehmen Almdudler und Pfanner ab 2016 gemeinsame Wege gehen. Almdudler übergibt den Vertrieb für den deutschen Lebensmittelhandel ...

Präsentation der ESC-Partnerschaft (v. l. n. r.): Edgar Böhm (ESC-Executive Producer), Sandra Minarik (Leitung Marketing und Entwicklung Landhof & Loidl), Thomas F. Huber (Geschäftsführung Landhof).
Aktuell
04.05.2015

Die Spannung steigt – nur noch zwei Wochen bis zum Mega-Musik-Event in Wien. „Auftritt bitte“ heißt es dann nicht nur für die Künstler aus 40 Ländern, sondern auch für bekannte heimische ...

Great Place to Work hat 32 Unternehmen als "Österreichs Beste Arbeitgeber 2015" ausgezeichnet - 6 Unternehmen aus der Lebensmittelbranche sind auch dabei.
Aktuell
24.03.2015

Bereits zum 13. Mal wurden heimische Unternehmen von Great Place to Work als „Österreichs Beste Arbeitgeber“ ausgezeichnet. 64 Unternehmen nahmen daran teil, 32 Unternehmen wurden schlussendlich ...

Hanna Mohr
Personalia
26.08.2014

Mit Hanna Mohr gewinnt das österreichische Familienunternehmen Almdudler eine neue, erfahrene Mitarbeiterin im internationalen Produktmarketing. Als Produktmanagerin Deutschland verantwortet Mohr ...

Werbung