Direkt zum Inhalt

Erdbeben bei Aldi Nord

10.09.2018

Mehr als vier Jahre vor Ablauf seines Vertrags wirft der Aldi-Nord-Chef Marc Heußinger das Handtuch.

Eine große Überraschung gab es bei der Diskonter-Kette Aldi-Nord: Marc Heußinger, Chef der Handelskonzerns, hat vorzeitig seinen Posten gekündigt. Laut dem Unternehmen hat der 52-Jährige darum gebeten, ihn von seiner Funktion und seinen Aufgaben vier Jahre vor dem Ende seines Vertrags, zu entbinden. Heußinger hat den Chefsessel bei Aldi Nord 2011 übernommen. Zu diesem Zeitpunkt ging der Konzern gerade durch schwierige Zeiten, denn der Billiganbieter drohte damals den Anschluss an das Schwesterunternehmen Aldi Süd und den Konkurrenten Lidl zu verlieren. So kam es in Heußingers Amtszeit zu einer grundsätzlichen Neuausrichtung der Supermarktkette. Mehr frische Produkte, mehr Markenartikel und hübschere Geschäfte sollten dem Unternehmen neuen Schwung geben. Zurzeit investiert der Billiganbieter im Zuge des Projekts "Aniko" (Aldi Nord Instore Konzept), dem größten Investitionsvorhaben der Unternehmensgeschichte, mehr als 5 Mrd. Euro in die Modernisierung der Filialen. Genau dieses Vorhaben soll der jetzige Ex-Chef nicht schnell genug umgesetzt haben. Auch die komplizierte Eigentümerstruktur bei Aldi Nord, zwischen drei verschieden Stiftungen, soll für Probleme gesorgt haben. Fürs erste hat momentan Heußingers Stellvertreter Torsten Hufnagel das Ruder übernommen, der nun die Modernisierung der Filialen vorantreiben soll. (apa/af)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Tobias Fischer, Julian Briendl, Yannick Atzlinger, Leonie Hack und die Lehrerin Sindy Cserer (NMS Sattledt) freuen sich über das Obst und Gemüse von Hofer
Handel
01.10.2018

Ab Schulbeginn versorgt Hofer rund 2.500 Kinder kostenlos mit frischem Obst und Gemüse.

Lidl Österreich veröffentlicht seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht
Handel
19.09.2018

In den letzten zwei Jahren hat sich bei Lidl Österreich in Sachen Nachhaltigkeit einiges getan. All diese Fortschritte, Meilensteine und Ziele hat der Diskonter in seinem neuen ...

(v.l.n.r.): Edelbert Schmelzer (BILLA Vertriebsmanager), Manfred Pitters (BILLA Vertriebsmanager) mit den neu gestarteten BILLA Lehrlingen
Handel
12.09.2018

Der Handel weiß die nächste Generation zu schätzen. Sowohl bei Billa, als auch bei Hofer werden die neuen Lehrlinge mit einer Willkommensveranstaltung im Unternehmen begrüßt. Zusätzlich gibt es ...

Outletcity Metzingen
Handel
10.09.2018

Die Zahl der Outlet Center in Europa steigt ungebrochen weiter. Zwar hat Großbritannien noch die höchste Anzahl, dennoch ist Deutschland weiterhin Zielmarkt für Standortsplanungen für in diesem ...

Die Jubiläumsinitiative {miteinander} von dm drogerie markt geht in die zweite Runde
Handel
10.09.2018

dm fördert wieder Projekte für Kinder und Jugendliche. Deswegen können ab sofort Mitarbeiter, Kunden und Partner ihre Ideen für wohltätige Initiativen einreichen, 20 davon werden realisiert. 

Werbung