Direkt zum Inhalt

Erfolgreiches 1. Quartal für Kellogg

18.05.2011

Der Cerealien-Spezialist Kellogg hat mit einem Marktanteil von 27,3 % im ersten Quartal 2011 die Marktführerschaft in seinem Segment zurück erobert.

„Wir haben uns ganz bewusst für den Wechsel auf eine Dachmarken-Kampagne entschieden“: Mag. Volker Tratz, Geschäftsführer Kellog Österreich

Die aktuellen Marktdaten von AC Nielsen, veröffentlicht am 13. Mai 2011, bestätigen Kellogg nach einem wechselhaften Jahr 2010 erneut als Marktführer am Cerealienmarkt. Die Warengruppe Cerealien inkl. Müsli ist um 3,3 % gewachsen, wobei das Wachstum vor allem aus den traditionellen Cerealien (Kinder und Erwachsene) kommt.* „Dieser Erfolg ist auch auf unsere Dachmarkenkampagne ‚Von Anfang an das Beste‘ zurückzuführen, mit der wir seit Jänner 2011 für Aufmerksamkeit sorgen“, so Mag. Volker Tratz, Geschäftsführer Kellogg Österreich.

Mit einem Anteil von 27,3 % in der Warengruppe Cerealien inkl. Müslis – traditionelle Cerealien kommen hier auf 25,9 % – konnte Kellogg im ersten Quartal 2011 die Marktführerschaft wieder erlangen.

Bei den einzelnen Produkten haben vor allem Klassiker wie Kellogg’s Chocos (+14 %) oder Honey Bsss Loops (+26 %) stark zugelegt. „Wir freuen uns, dass Frühstücks-Cerealien in Österreich nach wie vor in einem hohen Maß beliebt sind“, erklärt Tratz, „vor allem mit Produktinnovationen konnten wir sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen punkten.“

Besonders gute Performance zeigt dabei die Kellogg’s Tresor Produktfamilie mit dem neuen Mitglied Tresor Total Choco (+46 %). Das Wachstum am Gesamtmarkt (Cerealien und Müsli) spiegelt sich in einem Umsatz von EUR 17,5 Mio. (+3,3 %) wider. Der reine Cerealienmarkt wächst dabei auf EUR 10,6 Mio. (+4,6 %) und der Müslimarkt steigt leicht auf EUR 6,8 Mio. (+1,3 %) an.

*Quelle: Vgl. AC Nielsen LEH total exkl. Hofer & Lidl, Warengruppe Cerealien inkl Müsli (RTEC) YTD 2011 KW 16

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung