Direkt zum Inhalt

Erntefrischer Spargel Salat aus dem Burgenland

30.05.2005

Gurkenprinz Burgenland erweitert seine Primeur-Linie um einen knackig frischen Spargel Salat und beweist damit einmal mehr, dass heimisches, sorgfältig gezogenes Gemüse das ideale Ausgangsprodukt für seine sauer eingelegten Edeldelikatessen ist.

Gurkenprinz Primeur - Der feine Gruß aus dem Burgenland. Die in edlem Essig eingelegten Delikatessen aus regionalen Qualitätsprodukten stellen eine leichte Alternative zu öligem Antipasto dar und können als idealer Begleiter zum Aperitif oder Cocktail, zu einem Glas Wein oder Bier gereicht werden. Die Produktpalette, die von süß-sauer eingelegten Gewürzgurkerln über extra-feinen, bunten Paprika bis hin zu knackigen Krachpfefferoni und zarten Maiskölbchen reicht, wird um einen ausgezeichneten Spargel Salat erweitert.

Für die Kultivierung dieser Gemüsesorte zeichnet die Familie Haider aus Illmitz im Seewinkel als einziger Weißspargelproduzent Burgenlands verantwortlich. Nur jene Stangen werden in den kühlen Morgenstunden aus dem Sand gegraben und abgeschnitten, die den Damm, in dem sie wachsen, bereits durchstoßen haben.

Der in feinstem Essig süß-sauer eingelegte Spargel Salat passt hervorragend zu allen Fleisch- und Fischpasteten, Räucherlachs und Graved Lachs, zu kaltem Roastbeef, zum Fondue und zu Cocktails und eignet sich ausgezeichnet als Zutat für eine Gemüseterrine.

Erhältlich ist der Spargel Salat in gut sortierten Feinkostläden und in Staud's Pavillon am Wiener Brunnenmarkt. Direktverkauf bei Südobst in Stegersbach. VK-Preis: 3,90

Die Produktlinie Gurkenprinz Primeur stellt ein weiterentwickeltes Zusatzangebot zum Basissortiment dar. Bei Gurkenprinz Primeur handelt es sich um eine Sonderabfüllung, bei der man auf Qualitätsprodukte aus verschiedenen heimischen Regionen zurückgreift. Die Rezepturen werden mit burgenländischem Cuvée-Weinessig aus einer renommierten Essigmanufaktur raffiniert verfeinert.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
17.09.2018

denn’s Biomarkt ist mit einer ersten Filiale nun auch im Burgenland vertreten. Damit wächst die Bio-Laden-Familie auf insgesamt 28 Märkte.

Handel
17.09.2018

Metro stellt seine kriselnde Supermarktkette Real zum Verkauf um sich künftig auf den Großhandel zu konzentrieren. Weil Real nur im Komplettpaket abgegeben werden soll könnte das Kartellamt ...

Feierliche Eröffnung der neuen Markthalle in Gmünd
Handel
17.09.2018

Nach 5-monatiger Umbauphase eröffnete Eurogast Pilz & Kiennast am 10.09. 2018 die Gmünder Markthalle. Der Standort des Gastronomiegroßhändlerns ist der zweite C+C Markt mit neuem Konzept.

(v.l.n.r.): Edelbert Schmelzer (BILLA Vertriebsmanager), Manfred Pitters (BILLA Vertriebsmanager) mit den neu gestarteten BILLA Lehrlingen
Handel
12.09.2018

Der Handel weiß die nächste Generation zu schätzen. Sowohl bei Billa, als auch bei Hofer werden die neuen Lehrlinge mit einer Willkommensveranstaltung im Unternehmen begrüßt. Zusätzlich gibt es ...

Madlberger
12.09.2018

Vordergründig wird in diesem Herbst über Digitalisierungs-Hype, Immobiliencoups, Arbeitskampf, Lebensmittel-Herkunft und Migrationsprobleme gestritten. Die größte aktuelle Baustelle im ...

Werbung