Direkt zum Inhalt
Hausmesse fand in den Räumlichkeiten des ADEG Reithofer Marktes in Hainfeld statt.

Erste vegetarische Hausmesse bei Adeg

09.07.2018

Adeg Kaufmann Georg Reithofer präsentierte zusammen mit der Bezirksbauernkammer Lilienfeld regional produzierte vegetarische Lebensmittel. Rahmen dafür war die Woche der Landwirtschaft mit der Veranstaltung „Vegetarier`Gschichten und G´sundheitssachen“.

Am 22. und 23. Juni  fand die Hausmesse „Vegetarier`Gschichten und G´sundheitssachen“ bei Adeg Reithofer in Hainfeld statt. Ziel der Veranstaltung war es den Konsumenten die Vielfalt vegetarischer Erzeugnisse der regionalen Bauern näher zu bringen und so die lokale Wirtschaft nachhaltig zu fördern.

ORF-NÖ-Moderatorin Birgit Perl führte die Gäste am Vormittag durch das Programm und die Spezialitäten der insgesamt 25 verschiedenen regionalen Aussteller.  Beim Schaukochen, vegetarischen Frühstück  und einer Saft-Verkostung zeigten Bäuerinnen regionalen Lebensmittel, die gut zu einer vegetarischen Ernährung passen. Die Geschichte und Herkunft der einzelnen Produkte stand dabei besonders im Fokus. Auch ein Vortrag zum Thema ausgewogene Ernährung informierte die Besucher über die gesundheitlichen Vorteile des Trends zu weniger Fleischkonsum und Alternativen in Form von vegetarischen Lebensmitteln. Denn der Vegetarismus boomt, mittlerweile bezeichnet sich fast jeder zehnte Österreicher als vegetarisch oder vegan. Für den Handel ist diese Gruppe besonders interessant, weil sie eine hohe „Aufzahlungsbereitschaft“ für Qualität hat.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
24.10.2018

Bis Ende 2019 will Lidl Österreich alle Eigenmarken-Textilartikel, die Viskose beinhalten, auf die umweltfreundlichere Lenzing Ecovero Viskose umstellen.

Hofer bringt Bio-Babynahrung der Eigenmarke „Zurück zum Ursprung“ ins Regal und unterstützt mit 5 Cent pro verkauftem Gläschen das Ö3-Weihnachtswunder.
Handel
24.10.2018

Hofer will im Rahmen der Initiative „Ö3-Weihnachtswunders“ jenen unter die Arme greifen die das Schicksal hart getroffen hat.

Thema
17.10.2018

Die EU plant die Richtlinie über unlautere Handelspraktiken (UTP) auf große agierende FMCG-Konzerne zu erweitern. Diese Änderungsanträge hätten alles andere als positive Folgen für den Handel.

Pressefrühstück Milka – Natürlich und nachhaltig
Industrie
15.10.2018

Milka ist seit August Teil des Cocoa Life Nachhaltigkeitsprogramms. Damit folgt die Schokoladenmarke auch andern Marken von Mondelez International.

Industrie
08.10.2018

Tchibo ist erneut Partner der Initiative Mutter Erde. Die diesjährige Kampagne stellt die Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln ins Zentrum.

Werbung