Direkt zum Inhalt

Ethik-Test: Sieger MPreis

30.11.2011

Bio, fair, heimatverbunden, gesund – wie nachhaltig ist das Sortiment unserer Supermärkte? Diese Frage stand im Vordergrund eines Ethik-Tests des österreichischen Lebensmittelhandels.

Der Verein für Konsumenteninformation nahm den heimischen Lebenshandel hinsichtlich Nachhaltigkeit und Ethik genauer unter die Lupe. Im Auftrag des VKI haben Wirtschaftswissenschaftler der Uni Graz die Lebensmittelhandelsfirmen Spar, Rewe, Hofer, Lidl und MPreis beleuchtet.

Die neun größten Handelskonzerne wurden eingeladen, ihre Nachhaltigkeit unter Beweis zu stellen. Fünf haben die Herausforderung angenommen: Rewe (inklusive Adeg), Spar, Hofer, Lidl und der Tiroler Regionalanbieter MPreis.

Laut VKI steht das Tiroler Familienunternehmen MPreis in punkto Regionalität ohne Konkurrenz da. Aber auch bei heimischen Biolebensmitteln nimmt es die Top-Position ein, fair gehandelte Produkte gibt es seit über 25 Jahren.

Die Studie wurde von der Forschungsgruppe unternehmen & gesellschaft am Institut für Internationales Management der Universität Graz durchgeführt und kann im Internet abgerufen werden: http://csr-st.org/nahaleh.

 

Adeg Gruber eröffnet neuen Markt in Pernitz (NÖ)

Seit Jahresbeginn wird österreichweit die neue Adeg-Strategie „Mit Leib und Seele“ umgesetzt. Ab sofort erleben auch die Pernitzerinnen und Pernitzer die Neu-Positionierung, in Form des neuen Adeg Shop-Designs: Adeg Gruber eröffnete jetzt den 25. Markt im neuen Look.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
08.01.2020

Spar startet mit der bereits elften Auflage der erfolgreichen Stickermania in das neue Jahr. Unter dem Titel „Verrückte Safari“ stürzen sich Oskar und Bo in ihr nächstes Abenteuer. Neben dem ...

Die Nespresso-kompatiblen Kaffekapseln sind als Crema, Ristretto und Lungo verfügbar.
Handelsmarken
07.01.2020

Kapselkaffeemaschinen sind aufgrund ihrer schnellen und einfachen Handhabung sehr beliebt, die verbrauchten Kapseln stellen jedoch für die Umwelt eine große Belastung dar. Hofer bietet seinen ...

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, überreichte den „Licht ins Dunkel“-Spendenscheck in Höhe von 113.900 Euro an Günther Madlberger, ORF Landesstudio Oberösterreich. (v.r.)
Handel
07.01.2020

Spar ist traditionsgemäß verlässlicher Spendenpartner der Aktion „Licht ins Dunkel“. Auch in diesem Jahr unterstützte das Familienunternehmen mit dem großen Engagement der Mitarbeiterinnen und ...

Handel
07.01.2020

Neben zahlreichen Modernisierungen eröffnete Spar im letzten Quartal insgesamt acht neue Supermärkte in Wien und Niederösterreich. Das sichert nicht nur die Nahversorgung, sondern bringt auch 150 ...

Handel
07.01.2020

Weihnachtlicher Gedanke: Im Rahmen der Hofer Weihnachtsfeier in der Zweigniederlassung Trumau in Niederösterreich spendeten Mitarbeiter Spielzeug, Schulsachen, Kleidung und vieles mehr für das ...

Werbung