Direkt zum Inhalt

EU sagt aggressiven Verkaufspraktiken den Kampf an

17.11.2004

Aggressive Verkaufspraktiken sollen bereits in Kürze in allen EU-Staaten verboten werden. Die EU-Kommission teilte mit, eine entsprechende EU-Richtlinie könnte bereits Anfang nächsten Jahres beschlossen werden, wenn das Europaparlament bei seiner nächsten Sitzung dem Gesetzesvorschlag zustimmt.

Verboten wären dann auch unlautere Geschäftspraktiken. Als solche gelten etwa unrealistische Produktversprechenungen, zum Beispiel Haarwuchsmittel, die einen Erfolg innerhalb kürzester Zeit in Aussicht stellen. Erzeugnisse dürfen auch nicht mehr als "gratis", "frei" oder "kostenlos" bezeichnet werden, wenn dem Konsumenten andere als unvermeidliche Kosten im Zusammenhang mit der Bestellung entstehen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der neue Markenauftritt sowie die neuen Verpackungsdesigns sind der äußere Anlass, die erfolgreiche Markenführung in Deutschland sowie die jüngst gewonnenen Auszeichnungen die Belohnung.
Industrie
04.08.2020

Nach der Überarbeitung von Verpackung und Markenauftritt wurde Egger Bier beim "German Brand Award" in der Wettbewerbsklasse "Excellent Brands" ausgezeichnet.

Tiroler Würze ist die "rauchige Schwester der Wiener Würze".
Markenartikel
03.08.2020

Nach dem grossen Erfolg der „WienerWürze“, ist ab sofort ihre kernige Schwester „Tiroler Würze“, die geräuchterte Version der Bio-Würzsauce aus dem Hause „Genusskoarl“, bei dm erhältlich.

Die Überraschung gelang: Die Mädchen dachten, nur auf dem aus YouTube bekannten Dach zu ihrem Tennisspiel interviewt zu werden. Und dann sagte ihr Idol Roger Federer persönlich Hallo!
Industrie
03.08.2020

Zwei Mädchen in Italien haben sich durch den COVID-Lockdown nicht aufhalten lassen und ihrer Leidenschaft für Tennis auf besondere Weise gefrönt. Barilla und Tennis-Champion Roger Federer ...

Die Tabs werden einfach in Wasser aufgelöst - schon hat man ein vollwertiges Reinigungsmittel für Bad, Boden oder Glasflächen.
Markenartikel
03.08.2020

Die Reinigungstabs für Bad, Boden und Glas kommen ganz ohne Kunststoff-Verpackung aus und sind exklusiv in allen dm-Filialen sowie im Onlineshop erhältlich.

Awake hat mehr Koffein als in einem durchschnittlichen Energy-Drink, dafür fast keine Kalorien.
Markenartikel
03.08.2020

Neue Energy-Drinks gab es im letzten Jahrzehnt „noch und nöcher“. Das Start-up Awake startet jetzt jedoch mit einem ganz neuen, unverwechselbaren Konzept in Österreich und plant, mit dem ersten ...

Werbung