Direkt zum Inhalt
Das neue Geschäftsführerteam (v. l.) : Marcello Posch, Susanna Berner und Peter Krug

Eurogast Österreich stellt sich neu auf

06.11.2017

Mit einer neuen Managementstruktur möchte  der Gastronomiegroßhändler den Weg für künftige Innovationen ebnen. Ein Management Board mit der Sprecherin und Geschäftsführerin Susanna Berner sowie Peter Krug und Marcello Posch wird mit 1. Jänner 2018 die Gesamtverantwortung übernehmen.

Der Gastronomiegroßhändler Eurogast, ein Zusammenschluss von elf privaten Gastronomiegroßhändlern mit Sitz in Kirchdorf/Tirol, stellt die Geschäftsführung neu auf. Die bisherige Geschäftsführung der drei Eigentümer Armin Riedhart, Thomas Walser und Alexander Kiennast, wechselt in den Beirat. Die Geschäftsführung übernehmen dann Susanne Berner, Peter Krug und Marcello Posch und sind so für die strategische Weiterentwicklung der Eurogast Gruppe verantwortlich.

Die 45-Jährige gebürtige Oberösterreicherin Susanna Berner verfügt über langjähriges Handels-Know-how, Branchenkenntnisse und Führungserfahrung. Die vergangenen fünf Jahre war sie als Prokuristin für die gesamte operative Geschäftsführung der Eurogast Gruppe verantwortlich. In dieser Position lag ihr Fokus auf Projekt-und Personalmanagement und Marketing. Zusätzlich vertrat sie Eurogast auf internationaler Ebene in der ECD-Gruppe (European Catering Distributors). Die begeisterte Surferin wird als Sprecherin dem Managementboard vorstehen, inhaltlich die Bereiche Projektmanagement und Marketing verantworten.

Ihr zur Seite steht Peter Krug. Der 44-Jährige ist ein Einkaufs-Vollprofi und bereits seit 2002 bei Eurogast in führenden Positionen tätig. Zuletzt war er als zentraler Einkaufsleiter und Prokurist der Eurogast Gruppe für die Koordination der Einkaufsebenen verantwortlich. Nationale Verhandlungen, Sortiments-entwicklungen, sowie das gesamte Datenmanagement lagen dabei in seinen Händen. Peter Krug wird in seiner neuen Funktion vor allem hinsichtlich strategischer Sortimentsweiterentwicklung und –ausrichtung einen Schwerpunkt setzen.

Der 45-jährige Marcello Posch komplettiert als IT-Fachmann die neue Managementstruktur der Eurogast Gruppe. Der gebürtige Tiroler verantwortet bereits seit Sommer 2017 als Leiter IT der Eurogast Gruppe dieses Segment und hat hier schon die Weichen für die Zukunft gestellt. Vor allem hinsichtlich Weiterentwicklung der bestehenden IT-Lösungen und Planung neuer IT-Maßnahmen ist der passionierte Freizeittischler ein Vollprofi und kann auf jahrelange Berufserfahrung in der Metallindustrie und in der Finanzdienstleitungsbranche zurückgreifen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung