Direkt zum Inhalt
Fairtrade Bauer

Fairtrade steigert weltweiten Impact!

19.07.2012

Fairtrade International gab heute bekannt, dass sich die geschätzten globalenHandelsumsätze mit FAIRTRADE-Produkten im Jahr 2011 auf rund 5 Mrd. € belaufen(plus 12% im Vergleich zum Vorjahr).

Von dieser Entwicklung profitieren insbesondere die mehr als 1,2 Mio. Kleinbäuerinnen und –bauern, lohnabhängige Arbeiterinnen und ihre Familien in mittlerweile 66 Ländern. Auch  in den „jungen“ Fairtrade-Ländern steigt das faire Bewusstsein der Menschen sprunghaft an“, meint Tuulia Syvaenen, Executive Operations Officer von Fairtrade International.

Stetige Entwicklung in etablierten Märkten, Initialzündung in neuen Regionen

So wurden im vergangenen Jahr nicht nur in Österreich (plus 15%), sondern auch im größten Fairtrade-Markt Großbritannien (plus 12%) und im Ursprungsland der Fairtrade-Bewegung, Niederlande (plus 24%), verstärkt Fairtrade-Produkte nachgefragt.

Im noch jungen Fairtrade-Mitglied Südafrika verdreifachten sich die geschätzten Handelsumsätze im Jahr 2011 auf über 7 Mio. €. Das besondere daran: Südafrikanische KonsumentInnen kauften faire Waren - fair produziert von südafrikanischen Produzentenorganisationen! Im ersten Jahr des Bestehens einer Gütesiegelinitiative in Südkorea wurden die fairen Handelsumsätze auf 17 Mio. € geschätzt.

In den etablierten Märkten verzeichnen fair gehandelte Produkte mittlerweile zum Teil relevante Marktanteile. In der Schweiz sind 55% aller verkauften Bananen mit dem FairtradeGütesiegel ausgezeichnet. In Großbritannien werden knapp die Hälfte (42%) des verpackten Zuckers im LEH fair gehandelt. In Österreich trägt bereits jede fünfte Banane das Fairtrade-Gütesiegel. Insgesamt sind Fairtrade-Produkte mittlerweile in über 120 Ländern erhältlich.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
13.03.2020

Das Virus hat Österreich nicht nur real, sondern auch medial und in den Köpfen der Menschen erreicht. Was ändert sich, wo bekomme ich verlässliche Infos und welche Maßnahmen könnten bald kommen? ...

Thema
31.01.2020

Der österreichische Handel ist 2019 stationär sowie im E-Commerce gewachsen, auch die Zahl der Beschäftigten steigt weiter.

Madlberger
14.01.2020

Das beginnende zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts steht im Zeichen der Klimakrise und ihrer Bekämpfung durch CO2-Neutralität. Große Anstrengungen sind erforderlich, um die globale ...

Insgeamt 14 Produkte umfasst die "Starbucks"-Palette: Tabs für Nespresso und Dolce Gusto sowie ganze Bohnen.
Markenartikel
11.11.2019

Nestlé bringt insgesamt 14 neue Produkte der Marke Starbucks in den österreichischen Lebensmitteleinzelhandel. In dem Sortiment, das aus kompatiblen Kapseln für Nespresso, für Nescafé Dolce Gusto ...

Sebastian Hotwagner (Burgenland), Hartwig Rinnerthaler (Obmann Sparte Handel WK Salzburg), #JSCI201-Siegerin Lisa Götschhofer aus OÖ, Jörg Schielin (Leiter Bildungspolitischer Ausschuss der WKÖ-Bundessparte Handel), Cyrill Eugster (Schweiz), Handelsobmann Peter Buchmüller, WKÖ
Handel
11.11.2019

Beim Handels-Lehrlingswettbewerb Junior Sales Champion International 2019 traten junge Verkaufstalente aus Italien, Deutschland, der Schweiz und Österreich gegeneinander an.

Werbung