Direkt zum Inhalt

Fang nie an aufzuhören

29.04.2019

Das Mindset für Manager und Macher

Lattoflex-Geschäftsführer Boris Thomas feierte nicht nur große Erfolge, sondern musste in den vergangenen Jahren auch viele Krisen meistern – und gibt in seinem Buch einen Einblick in seine geballte Führungserfahrung.

Boris Thomas lernte als Geschäftsführer nicht nur Höhen, sondern auch Tiefen kennen. Er war dort, wo es wehtut und niemand sein will. Er hat es überlebt. Und er weiß, dass die nächste Krise schon hinter der nächsten Ecke lauert. Dazu steht er, auch wenn es fast so scheint, als ob unserer Gesellschaft nichts mehr mit Krisen zu tun haben will. Doch das ist für Boris Thomas nur Fassade. Für ihn ist es an der Zeit für mehr Ehrlichkeit und eine neue Wahrhaftigkeit jenseits aller schillernden Erfolgsgeschichten. Für ihn ist es ein Fakt, dass es uns nicht gelingt krisenfrei durchs Leben zu kommen. Viele sehen dann nur das Unglück und sind daher für die darin verborgene Chance blind. Für Thomas sind hingegen Krisen und die damit verbundenen Veränderungsprozesse zum Lieblingsthema geworden.  Er hat das Mindset der Zen-Mönche, das ihn alle Probleme mit ruhiger Hand lösen lässt. Dieses Buch zeigt wie und ist eine Einladung an alle, mit frischem Blick und aus einer anderen Perspektive auf die Niederlagen und Rückschläge im Geschäftsleben zu schauen.

 

Fang nie an aufzuhören

Autor: Boris Thomas

Verlag: Campus

ISBN: 978-3-593-51041-5

Seiten: 264

Preis: 22,00

 

Werbung
Werbung