Direkt zum Inhalt

Fertiggerichte - Präsentation im Markt

12.07.2002

Erfolgreiche Anbieter wie Inzersdorfer setzen konsequenterweise auf die bewährte Österreich-Schiene, konzentrieren sich beim Rohstoffeinkauf auf alpenländische Proveniencen und dokumentieren das mit dem AMA-Gütesiegel als Herkunftsnachweis.

Auch wenn sie der Wettbewerb trennt, haben die Hersteller dennoch ein gemeinsames Anliegen. Nämlich ernährungsphysiologisch ausgewogene und wertvolle Artikel auf den Markt zu bringen. Das Prädikat „wertvoll“ verdient hier deshalb unsere volle Aufmerksamkeit, weil Fertiggerichte gegenüber frisch zubereiteten Speisen tradititonell unter einem Imagedefizit zu leiden haben.

Dieses Manko kann wahrscheinlich auch nie vollständig aufgelöst, wohl aber auf eine marginale Größe gedrückt werden. Bei den großen Markenartiklern kennt man die Stärken und Schwächen der Warengruppe ganz genau. Daher arbeitet man mit Ernährungswissenschaftern und erfahrenen Köchen auf das engste zusammen bzw. steckt enorme Summen in Forschung und Entwicklung sowie Vermarktung.

Die unmißverständliche Botschaft dabei lautet: gesunde Ernährung und Fertiggerichte sind kein Widerspruch!

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
18.09.2020

Soletti - der heimische Knabbergebäck-Experte - überrascht anlässlich des "Pink Ribbon"-Monats mit einer limitierten pinken Soletti-Dose im Pink-Ribbon-Design.

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Der 38jährige Matthias Greisberger ist künftig Nachhaltigkeits-Beauftragter der SalzburgMilch.
Industrie
17.09.2020

Dass Nachhaltigkeit für die SalzburgMilch nicht bloß ein Schlagwort ist, zeigt sich bereits seit vielen Jahren durch verschiedenste Projekte zum Thema Energie-/CO2-Reduktion und Vermeidung von ...

Werbung