Direkt zum Inhalt

Fotostory Fachreise Schottland 2002

30.09.2002

kurz zur Herstellung von Single Malt Whisky: zur Herstellung wird Wasser, Gerste, Hefe, eine Brennblase, Eichenfässer sowie viel Geduld benötigt
kaum gelandet, schon ab zur ersten Destillerie in Knockdhu
hier wird die angelieferte und gemälzte Gerste grob gemahlen
die grobe Gerste wird sodann mit heissen Wasser dreimal ausgemaischt
unter Beigabe von Hefe wird der Fermentationsprozess eingeleitet zur Bildung von Zucker für die Destillation
nach abgeschlossener Gärung wird zweimal destilliert um einen 68%igen Alkohol, den sogenannten New Spirit, zu erhalten
im "Spirit Safe" wird der Vor- und Nachlauf während der Destillation kontrolliert abgelassen
der River Spey steht als Pate für die Whiskyregion Speyside, er steht für das klare schottische Wasser
der frische Alkohol wird in Eichenfässern abgefüllt und viele Jahre gelagert, hier Fässer aus der Cooperage Fassbinderei in Craigellachie
nach Jahren fachmännischer Lagerung, in der Regel mindestens 7 Jahre, aber oft 30 Jahre und länger, wird der Single Malt Whisky abgefüllt, hier der unabhängige Abfüller Gordon & Macphail in Elgin

weitere besuchte Destillerien: Speyburn, Strathisla, Benromach, Glen Grant
die Reisegruppe aus Salzburg, Linz und Wien vor der Glen Grant Destillerie
natürlich darf der unvermeidliche Kilt nicht fehlen, hier ein Modell aus dem Tartanmuseum in Keith

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v.li.n.re.): Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei, Alfred Hudler, Vorstandssprecher der Ottakringer Getränke AG und Peter Dobcak, Fachgruppenobmann Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien
Industrie
03.07.2020

Ab sofort gibt es wieder Gelegenheit am Gelände Ottakringer Brauerei mit einem kühlen Bier den Sommer zu genießen. Gestern Abend hat das „Ottakringer Bierfest“ mit dem Eröffnungsevent begonnen. ...

Ja! Natürlich-Urgestein Martina Hörmer gibt die Geschäftsführung ab und wird Markenbotschafterin.
Personalia
02.07.2020

Martina Hörmer, langjährige Ja!Natürlich Geschäftsführerin, wechselt nun aus dem operativen Geschäft in die Rolle der Markenbotschafterin für Ja!Natürlich. Die Geschäftsführung der Ja!Natürlich ...

Hofer-CEo Horst Leitner mit den nun in voll rezyklierbaren Kunststoff verpackten FairHOF-Produkten.
Handel
02.07.2020

Im Rahmen der „Hofer Verpackungsmission: Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln.“ hat der Diskonter bereits zahlreiche Maßnahmen zur Materialreduktion sowie Verpackungsoptimierung umgesetzt und ...

(v. l. n. r.): Claus Hofmann-Credner (Marketingleiter bei Almdudler), Gerhard Schilling (Geschäftsführer von Almdudler) und Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Institutsvorstand und Eigentümer des market instituts) bei der Übergabe des Customer Excellence Awards 2020
Industrie
02.07.2020

In einer market institut-Befragung von 46.000 Konsumenten setzt sich Almdudler mit klarem Abstand gegen 27 weitere Limonademarken durch.

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Werbung