Direkt zum Inhalt

Frisch & Frost wächst

25.10.2007

Der niederösterreichische Kartoffel- und Strudelspezialist Frisch & Frost setzt mit seinen Marken Toni Kaiser und Bauernland seinen Wachstumskurs fort. Nachdem der Umsatz 2006 um 18 Prozent auf 53,8 Mio. Euro zugelegt hatte, rechnet Frisch & Frost-Geschäftsführer Gerfried Pichler auch heuer mit einem zweistelligen Plus auf mehr als 58 Mio. Euro. "Damit ist das Unternehmen in zwei Jahren um ein Drittel gewachsen", zeigt sich Pichler zufrieden.

Wachstumsmotor des Unternehmens mit seinen zwei Standorten Hollabrunn und Wien ist vor allem der Export. Mittlerweile werden mehr als 45 Prozent des Umsatzes im Ausland generiert. Neben dem wichtigsten Markt Deutschland sind Kartoffel- und Strudelprodukte aus Österreich in Osteuropa gefragt. An neuen Märkten konnten Frankreich, Großbritannien und Dubai gewonnen werden. Exportschlager seien Germknödel und Apfelstrudel, der teilweise auch - je nach Verzehrgewohnheiten - "adaptiert" wird, etwa mit Pinienkernen und mehr Zucker.

Um die steigende Nachfrage aus dem In- und Ausland bedienen zu können, wurde heuer ein Investitionsprogramm zur Produktionssteigerung gestartet. In Summe seien 2007 und 2008 mehr als 12 Mio. Euro an Investitionen budgetiert, so Pichler. Auch die Zahl der Mitarbeiter werde sich dadurch erhöhen. Derzeit beschäftigt Frisch & Frost 250 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben mit einer Verarbeitungsmenge von 95.000 Tonnen pro Jahr der größte österreichische Speisekartoffelverarbeiter, der von 380 heimischen Erdäpfelbauern beliefert wird. Ein Drittel des Umsatzes macht Frisch & Frost mit seinem größten Kunden McDonald's (MacFries). Insgesamt werden unter den Marken Toni Kaiser und Bauernland 250 Produkte erzeugt. 20 Prozent des Umsatzes macht Frisch & Frost im Lebensmittelhandel.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuell
06.07.2010

„Die Bauernland-Bauernhofgarantie ist in Europa der erste echte Herkunftsnachweis bei einem verarbeiteten Erdäpfelprodukt“, unterstrich Frisch & Frost-Geschäftsführer Gerfried Pichler. Damit ...

Aktuell
15.01.2009

Mit dem Original Mundl Bier ist Zielpunkt ein voller Erfolg gelungen. Rechtzeitig zur Kinopremiere von ‚Echte Wiener - die Sackbauer Saga‘ am 17. Dezember 2008 im Handel, war das Bier-Special aus ...

Aktuell
15.01.2009

Der gesamte österreichische Agrarexport verzeichnet von 2007 auf 2008 ein Plus von 10%. Das bedeutet erstmals eine Annäherung an die 8 Mrd.-Grenze. Mit einem Zuwachs von 11% gestaltet sich der ...

Apotheken sind die Kaufkraftsieger der vergangenen Jahre!
Aktuell
15.01.2009

Seit 1990 ist die Kaufkraft eines durchschnittlichen Österreichers um 26 Prozent gestiegen. Unter Berücksichtigung der Teuerung und der Abgaben durch Steuern, Sozialversicherung etc. kann sich ...

Aktuell
15.01.2009

Die Führungsmannschaft der Kölner REWE Group ist jetzt komplett. Künftig werden Armin Rehberg und Frank Wiemer ihre jeweiligen Vorstandsbereiche "Discount national und international" und "Logistik ...

Werbung