Direkt zum Inhalt
Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl und die fünf "DLG-Gold Stiegl-Biere"

Fünf Goldmedaillen für Stiegl

12.02.2015

Die „Gold-Serie“ von Stiegl hält an: Alle fünf bei der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) eingereichten Biere wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Was dem Sportler die Weltmeisterschaft, ist dem Lebensmittelhersteller die DLG-Prämierung. Dieses Jahr hat Stiegl fünf Biere eingereicht und für alle Gold abgeräumt.  Damit gab es  Gold für den Bier-Klassiker „Stiegl-Goldbräu“, für „Stiegl-Pils“, „Stiegl-Weisse Naturtrüb“ sowie für die beiden alkoholfreien Biere „Stiegl-Sport-Weisse“ und „Stiegl-Freibier“. „Das erneute DLG-Gold ist wieder eine schöne Bestätigung, dass das, was wir tun, das Richtige ist, nämlich nach bewährten Methoden zu brauen und genau zu schauen, was wir in den Sudkessel geben“, so Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl und ergänzt, dass die DLG-Auszeichnung ein weithin bekanntes, verlässliches und seriöses Qualitätszeichen für Lebensmittel in Deutschland und in Österreich sei.

Auf Herz und Nieren geprüft
Die DLG-Bier-Jury besteht aus Experten führender Brauereiinstitutionen aus Berlin und Weihenstephan. Sie bewerteten die eingereichten Biere nach Kriterien wie Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Vollmundigkeit, Frische und Geschmacksstabilität. Außerdem werden aufwendige Laboranalysen zur Messung von Schaumhaltbarkeit, Extrakt-, Alkohol- und Stammwürzegehalt, Trübung und Haltbarkeit durchgeführt. Eine wesentliche Rolle für das Ergebnis spielen die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe und deren optimale Verarbeitung und Zubereitung. Neben mehrfachen DLG-Goldmedaillen kann die Stieglbrauerei zu Salzburg aber auch beachtliche internationale Auszeichnungen vorweisen: Für das „Stiegl-Leicht“ gab es 2014 Gold beim „European Beer Star“, dem  bedeutendsten europäischen Bierwettbewerb der privaten Brauereien. Und die Stiegl-Bio-Bierspezialität „Wildshuter Sortenspiel“  konnte sich im Vorjahr beim „World Beer Cup“ in Denver, Colorado, mit der Silbermedaille unter 1403 Brauereien aus 58 Ländern behaupten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
12.08.2019

ARAplus, eine Tochter der ARA und Profi im Abfallmanagement für Eventveranstaltungen, brachte die Eventmaturareise X-Jam Croatia als Erfolg über die Bühne.

Handelsmarken
12.08.2019

Urlaubsgefühle zum Löffeln machen das Ja! Natürlich Sommerfrisch Joghurt Bio-Guave neben den Sommerfrisch-Sorten Bio-Zitrone, Bio-Maracuja und Bio-Banane zum verlockenden Exoten im Kühlregal.

Thema
09.08.2019

Seriöse Klimapolitik setzt auf höhere Tierwohlstandards und lokale Produktion. Steuererhöhung auf Grundnahrungsmittel wäre massive Belastung kleiner und mittlerer Einkommen.

Prof. Dr. med. Markus Metka, Prim. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Hoppichler, Spar-Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel und Prim. Univ.-Prof. Dr. Christian Datz.
Handel
06.08.2019

Bei mehr als 260 Spar-Eigenmarkenprodukten wurden die Rezepturen unter die Lupe genommen und seit Februar 2017 bis heute insgesamt 695 Tonnen Zucker entnommen. Die größte Einsparungsmenge mit 320 ...

Madlberger
06.08.2019

Aktuelle Bilanzdaten und jüngst veröffentliche Studien von Handelsforschungsinstituten  zeichnen ein bunt schillerndes Bild der Vermögens- und Ertragslage der Retail Branche in Deutschland und in ...

Werbung