Direkt zum Inhalt
12 Jahre, nach die Weltgymnaestrada zuletzt in Dornbirn zu Gast war, kehrt sie in die Vorarlberger Stadt zurück

Gasteiner ist Kooperationspartner der Weltgymnaestrada 2019

08.07.2019

Von 07. bis 13. Juli findet in Dornbirn die Weltgymnaestrada 2019, bekannt als das größte internationale Breitensportfestival der Welt, statt. Unter dem Motto „Come together. Show your colours“ bekennt Gasteiner Mineralwasser heuer als Kooperationspartner Farbe und findet sich Mitte Juli gemeinsam mit 65.000 BesucherInnen aus aller Welt in Vorarlberg ein.

Mit dem Ziel, Menschen als aller Welt zum Turnen zusammenzubringen, findet die Weltgymnaestrada alle vier Jahre in einer anderen europäischen Großstadt statt. Nachdem das sportliche Großevent bereits 2007 in Dornbirn gastierte, kommt die Stadt im Rheintal heuer erneut zum Zug. Mit an Bord ist auch Gasteiner Mineralwasser – das Salzburger Unternehmen fungiert mit gleich mehreren Aktivitäten im Vorfeld des Festivals sowie vor Ort als Partner.

Erfrischung für AthletInnen aus 60 Nationen

Im Zuge der Kooperation setzt Gasteiner Mineralwasser ganz auf Co-Branding – und so zierte das Logo der Weltgymnaestrada 2019 jede 0,5 Liter-PET-Flasche, die von 2017 bis Mai 2019 nach Vorarlberg geliefert wurde. Seit Mitte Mai 2019 wurde zudem das gesamte Bundesland Tirol mit co-gebrandeten 0,5 Liter-PET-Flaschen versorgt. Dem fügt Jutta Mittermair, Head of Corporate Communications von Gasteiner Mineralwasser, hinzu: „Vor Ort in Dornbirn werden wir mit einem eigenen Verkostungsstand für Erfrischung bei den SportlerInnen und BesucherInnen aus aller Welt sorgen. Wir sind stolz, beim größten Turn-Breitensportfest der Welt involviert zu sein – denn nur wer auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achtet, kann athletische Höchstleistungen erbringen.“ 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
21.11.2019

Für Musik- und Motorsportfans gibt es schon jetzt das perfekte Weihnachtsgeschenk in allen Hofer Filialen. Ab 28. November können sich Hofer Kunden bereits Tickets für die beliebtesten Festivals ...

Industrie
08.11.2019

Um Spitz als attraktive Arbeitgeber-Marke zu positionieren, hat der oberösterreichische Lebensmittelhersteller die Linzer Werbeagentur Gruppe am Park ins Boot geholt, um eine breit angelegte ...

Gasteiner Mineralwasser-Geschäftsführer Walter Scherb und Peter Rupitsch, Direktor des Vereins der Freunde des Nationalparks Hohe Tauern, bei der Übergabe des Spendenschecks für das Artenschutzprojekt Urforelle
Industrie
21.10.2019

1929 wurde das Unternehmen „Gasteiner Tafelwasser“ im Ski- und Kurort Bad Gastein gegründet. 90 Jahre später luden Gasteiner Mineralwasser-Geschäftsführer Walter Scherb und Peter Rupitsch, ...

Simon Meinschad von hollu Systemhygiene GmbH, Bernhard Gröhs von Deloitte Österreich, Robert van de Kerkhoff von Lenzing AG, Dushan Jankovic von Social Impact Award gemeinnützige GmbH, Jan Lorch von VAUDE, Hannah Lux von Vollpension Generationencafé und Franz Rohringer von Neuburger Fleischlos GmbH.
Thema
19.06.2019

Der Trigos-Award geht an hollu, Social Impact Award, Deloitte, Neuburger Fleischlos, Vollpension Generationencafé und Lenzing. Antje von Dewitz, Vaude-Geschäftsführerin, erhält Ehrenpreis.

Mit dem Kauf der Restanteile der Brau Union ist Spitz nunmehr Alleineigentümer von Gasteiner Mineralwasser.
Industrie
21.01.2019

Die Brau Union verkaufte nun auch ihre Minderheitsbeteiligung am Mineralwasser-Abfüller an den Fruchtsaftproduzenten.

Werbung