Direkt zum Inhalt

Gemüseernte 2004 überdurchschnittlich hoch

01.12.2004

Nach Angaben der Statistik Austria wurden 2004 auf leicht gestiegener Anbaufläche (+2 %) insgesamt 553.100 Tonnen Gemüse geerntet, ein Plus von 10 % gegenüber dem Vorjahr.

Die Erntemenge lag damit um 6 % über dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Während Kohl-, Blatt und Stängelgemüse nach den Hitze bedingten Einbußen im Vorjahr wieder das Ertragsniveau eines Normaljahres aufwies, erreichten die Hülsenfrüchte, Wurzel- und Zwiebelgemüsearten sowie Fruchtgemüse sogar deutlich überdurchschnittliche Erntemengen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Walmart und Flipkart machen gemeinsame Sache
International
14.05.2018

Der US-Handelskonzern macht den nächsten Schritt im Konkurrenzkampf mit Amazon: Die milliardenschweren Übernahme des Onlinehändlers Flipkart im Wachstumsmarkt Indien. 

Alfred Schrott (rechts) bei der Shop-Eröffnung in Graz
Industrie
14.05.2018

Seit 10. Mai 2018 ist Manner auch in Graz mit einem eigenen Shop vertreten und verfügt damit über neun eigene Geschäfte in Österreich. Aufgrund des guten Starts im heurigen Jahr rechnet das ...

Handel
14.05.2018

Um den Kunden eine größere Wahl an gesünderen Produkten zu bieten starten Billa, Adeg und Merkur die Nachhaltigkeits-Initiative „Du bist Zucker. Wie viel Zucker brauchst du noch?“. Das Besondere ...

Markenartikel
09.05.2018

Es gibt Neuigkeiten bei der Kultmarke PEZ.

Markenartikel
09.05.2018

Vöslauer bringt die gesunde Alternative für eine kleine Auszeit im Alltag.

Werbung