Direkt zum Inhalt

„Genau was ich brauch“

12.10.2010

Sport-Legende Hans Krankl steht im Fokus der neuen Werbekampagne für Zielpunkt

Der heimische Diskont-Supermarkt Zielpunkt untermauert seine Positionierung als Nahversorger mit preiswerten Markenangeboten im Osten Österreichs auch mit der neuen Werbelinie: Ab sofort wirbt die heimische Sport-Legende Hans Krankl für das Unternehmen im Fernsehen, in Printmedien sowie zukünftig auch im Rahmen von Social Networking Plattformen wie Facebook. Hans Krankl wird den Konsumenten auch direkt am POS „begegnen“. Der Slogan „Genau was ich brauch“ führt durch die Kampagne und zielt auf die angebotene Sortimentstiefe, Markenvielfalt, Preisgestaltung und Qualität des heimischen Nahversorgers sowie die generelle Neuausrichtung bei Zielpunkt ab. Hans Krankl findet „genau was er braucht“ bei Zielpunkt. Hans Krankl – ebenso sympathisch wie glaubwürdig – erreicht mit dieser Botschaft Zielgruppen aller Altersklassen (Ziel-)punktgenau. In ebenso unterhaltsamer wie authentischer Weise wird Hans Krankl im Rahmen der Kampagne vermitteln, „was er braucht“.

„Wir freuen uns sehr, ein echtes österreichisches Original als Botschafter für Zielpunkt gewonnen zu haben“, freut sich Zielpunkt-Chef Jan Satek über die neue Kampagne. „Krankl ist ein Idol mit einem Bekanntheitsgrad von nahezu 100 Prozent.“ Zielpunkt konzentriert sich mit seinem Filialnetz auf den Osten Österreichs und ist mit insgesamt 304 Filialen in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, dem Burgenland, der Steiermark und Kärnten vertreten.

Seit 7. Oktober ist Hans Krankl in insgesamt 3 verschiedenen TV-Spots, die während der Kampagnenlaufzeit alternieren, im ORF sowie in den Österreich-Fenstern der Kabelkanäle zu sehen. Printwerbung und Flugblätter runden die Angebotskommunikation ab. Im boomenden sozialen Netzwerk Facebook werden demnächst humorvolle Promotion-Kampagnen umgesetzt. Der Slogan „genau was ich brauch“ wird auch direkt am POS und in den Anzeigen beispielsweise für Personalsuche eingesetzt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Filiale in Paudorf im Bezirk Krems-Land (Niederösterreich) wurde bereits umgebaut und eröffnet
Handel
12.09.2016

Die ersten zehn von insgesamt 28 ehemaligen Zielpunkt-Standorte, die von Spar übernommen wurden, sind bereits eröffnet. Für die restlichen 18 Märkte sind die Eröffnungstermine bereits fixiert. ...

Der neue Penny-Markt in Fischamend war in knapp zwei Monaten fertig gebaut.
Handel
25.07.2016

Am 21. Juli 2016 eröffnete Penny gleich zwei neue Märkte: einen in der Enzersdorferstraße in Fischamend und einen am ehemaligen Zielpunkt-Standort in der Draschestraße im 23. Wiener Gemeindebezirk ...

Der ehemalige Zielpunkt in der Langobardenstraße im 22. Bezirk von Wien ist jetzt ein Billa.
Handel
13.07.2016

Der Konkurs der Lebensmittelkette Zielpunkt hat nicht nur vielen Mitarbeitern den Arbeitsplatz gekostet, sondern wirkt sich auch negativ auf die Nahversorgung und die Nahrungsmittelindustrie aus ...

Billa übernimmt das ehemalige Logistikzentrum von Zielpunkt.
Handel
10.05.2016

Wie das medianet berichtet, übernimmt Billa das ehemalige Logistikzentrum von Zielpunkt in der Heizwerkstraße in Wien.

Mareike Nossol, Geschäftsführerin von denn’s Biomarkt.
Handel
14.04.2016

Die Bio-Supermarktkette denn´s hat fünf ehemalige Zielpunkt-Filialen und Ex-Mitarbeiter übernommen. Diese Woche, am 14. April, eröffnet davon die erste Filiale in Wien. Die anderen folgen im ...

Werbung