Direkt zum Inhalt

Gepflegt sein ist in

04.02.2004

Marktforschung. Im Jahr 2003 wurden im Schnitt rund 86,4 E für Körperpflegemittel ausgegeben.

Dieses Geld verwendet der durchschnittliche Österreicher unter anderem für zwei Zahnbürsten, 3,8 Shampoos oder 2,9 Deos pro Jahr. Die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung im September 2003 unter 1.000 Österreichern und aktuelle ACNielsen Marktdaten sind Inhalt des aktuellen ACNielsen Newsflash und geben Einblick in die Körperpflege-Gewohnheiten der Österreicher.

Im Schnitt gab 2003 jeder Österreicher ab 14 Jahren 86,4 E für Produkte zur Körper- und Gesichtspflege aus. Davon verwenden die Österreicher, rund 23 E für Haarpflege, rund 4,8 E für Deos und rund 10,6 E für sonstige Körperpflege.
Der durchschnittliche Österreicher ab 14 Jahren verbraucht pro Jahr 7,7 Rasierklingen oder Einwegrasierer und 4,3 Tuben Zahncreme auf zwei Zahnbürsten. Unter der Dusche verbraucht ein Österreicher im Schnitt 3,8 Flaschen Shampoo und 3,7 Flaschen Duschbad. Auch Deos sind sehr beliebt, im Schnitt werden pro Person 2,9 Deos verbraucht. Bei der Gesichtspflege sind die Österreicher sparsamer, im Schnitt verbrauchen die Österreicher nur 0,2 Tiegel Gesichtscreme pro Jahr.

Männerpflege
Bei Deos entscheiden sich mehr als drei Viertel der Herren der Schöpfung für „For Men“. Hier ist auch der Anteil von Männerprodukten am höchsten, 40 % aller Deos sind reine Männerware. Knapp die Hälfte der Männer greift bei Gesichtsreinigung und -pflege zu reinen Männerprodukten. In der Gesichtspflege steckt auch das stärkste Entwicklungspotenzial. Der Anteil am Gesamtumsatz liegt hier zwar nur bei knapp 4 %, aber im letzten Jahr wurden fast 25 % mehr Männerprodukte verkauft als 2002. Damit konnte das Wachstum der Gesamtwarengruppe gesichert werden.

Gekauft werden die Körperpflegeprodukte am liebsten in Drogeriemärkten, wobei die Beliebtheit der Fachgeschäfte mit dem Grad der Produktspezialisierung steigt. So kauft mehr als die Hälfte der Österreicher ihre Körperpflegeprodukte in den Drogeriemärkten, knapp 45 % greifen im Lebensmittelgeschäft zur Körperpflegeprodukten. Bei der spezielleren und „persönlicheren“ Gesichtspflege verlassen sich immer noch 77 % der Österreicher auf die Drogeriemärkte.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markus Hawelka (42) verantwortet künftig Vertrieb von Alvorada bei der Minges Kaffeerösterei.
Personalia
31.07.2020

Markus Hawelka wird ab dem 1. September 2020 den Verkauf der Traditionsmarke Alvorada für die Minges Kaffeerösterei in Österreich und angrenzenden Auslands-märkten leiten und verantworten. Damit ...

Feigen aus Simmering gehören zu den heimisch gemachten Exoten.
Handel
31.07.2020

Am 31. Juli ist Tag der Lebensmittelvielfalt. Bei Billa finden die Kundinnen und Kunden bereits eine große Vielfalt an heimischen Lebensmitteln. Jetzt macht Billa verstärkt auch „Exoten“ heimisch ...

v.l.n.r.: Mag. Christoph Holzer (Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland) und Rudolf Marcell Osterberger (Spar-Kaufmann).
Handel
31.07.2020

Der Spar-Supermarkt in der Grazer Maiffredygasse wurde am 30. Juli 2020 nach einer Rundum-Modernisierung wiedereröffnet. Anlass ist die Übernahme durch Rudolf Marcell Osterberger, erfahrener Spar- ...

Stolz auf den runderneuerten Abholgroßmarkt: v.l.n.r. Jürgen Krizmanich, Geschäftsleiter Standorte Transgourmet; Georg Fersch, nationaler Standortgeschäftsleiter Transgourmet Cash&Carry; Manfred Hayböck, Geschäftsführer Transgourmet und Arnolf Scaria, Marktleiter Transgourmet Cash&Carry Graz Zentrum
Handel
30.07.2020

Ab 30. Juli 2020 erstrahlt der Abholgroßmarkt in neuem Glanz und bietet ein gänzlich neues Einkaufserlebnis mitten in der Stadt. Nach Investitionen von 2,6 Mio. Euro ist der Nahversorger für ...

Herzlich willkommen: Spar-Markleiterin Melanie Glatz freut sich gemeinsam mit ihrem motivierten und jungen Team auf viele neue Stammkundinnen und -kunden in Stams.
Handel
30.07.2020

Spar setzt seine Nahversorger-Offensive im Tiroler Oberland fort und kommt jetzt auch nach Stams. Der neue Supermarkt an der Tiroler Straße bietet auf 600 m² ein Vollsortiment mit besonderem ...

Werbung